Neue Verkehrsprobleme: Das erwartet Autofahrer in Heessen

+
Neue Baustelle: An der Amtsstraße werden Anschlüsse für den Hospizneubau verlegt.

Autofahrer müssen sich in Heessen in den kommenden Wochen auf Verkehrsbehinderungen einstellen – dafür sorgt eine Baustelle, an der zurzeit kurz vor der Einmündung in die Dolberger Straße gearbeitet wird.

Heessen – Die Baustelle blockiert zum Teil die Rechtsabbiegespur, sodass beide Fahrtrichtungen über die Linksabbiegerspur abgewickelt werden. Die Arbeiten gehören zu den letzten, die an dem Neubau des Hospizes „Am Roten Läppchen“ vorgenommen werden.

Es sind Anschlüsse, die bei den Arbeiten vor dem Hospiz-Grundstück im Mittelpunkt stehen. Da ist zum einen der Telekom-Anschluss für alle Arten der Kommunikation auf Entfernung, und da ist der Anschluss des Gebäudes an das Fernwärmenetz. Dieser Anschluss wird von den Stadtwerken erstellt.

Eine Sprecherin der Stadtwerke bestätigt das. Und sie nennt Einzelheiten: „Es werden ungefähr 120 Meter Hausanschlussleitungen verlegt“, teilt sie mit In einem ersten Bauabschnitt seien sie bereits auf einer Länge von etwa 60 Metern auf dem Grundstück des Hospizes verlegt worden. Im aktuellen zweiten Bauabschnitt erfolge die Anbindung an die Fernwärmeleitung.

Alle Anschlussarbeiten seien voraussichtlich bis spätestens Ende August abschließend fertiggestellt, sagt die Sprecherin und fügt hinzu, dass die Baustelle abschnittsweise angegangen wird – das heißt: Nach jedem Abschnitt wird der ursprüngliche Zustand wieder hergestellt. Das heißt aber auch, dass es bis Ende August immer wieder mal Verkehrsbehinderungen geben wird.

Wenn die Anschlüsse fertiggestellt sind, geht das Projekt Neubau für das Hospiz in die letzte Phase, Corona-bedingt werde es aber keine große Eröffnungsfeier geben, so Marion Kleditzsch, Sprecherin des Hospizes „Am Roten Läppchen“. Nutzen das wird neue Gebäude hauptsächlich der Ambulante Hospizdienst, der derzeit noch im Fachwerkhaus am Hospiz untergebracht ist. Das Erdgeschoss hat eine Fläche von 217 Quadratmetern, das kleinere Obergeschoss 143. Das Erdgeschoss mit seinen 217 Quadratmetern beherbergt Beratungszimmer sowie einen teilbaren großen Versammlungsraum. Im kleineren Obergeschoss, das 143 Quadratmeter bietet, finden sich ausschließlich Büros und ein Besprechungsraum.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare