1. wa.de
  2. Hamm

47 Namensvorschläge für neues Altenheim

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

PELKUM ▪ Die Arbeiten am neuen Phönix-Altenzentrum an der Kamener Straße schreiten zügig voran. „Das Richtfest findet am 2. Mai statt“, sagte eine Unternehmenssprecherin auf Anfrage unserer Zeitung.

An diesem Tag soll dann auch der Name des Altenheims präsentiert werden. Ende 2012 hatte der künftige Betreiber zu einem Namenswettbewerb aufgerufen, der kurz vor Ostern endete. Insgesamt 47 Namensvorschläge von 18 Einreichern wurden abgegeben. Eine Jury, bestehend aus Bezirksvorsteher Udo Schulte, Bürgeramtsleiter Thomas Filthaut, Phönix-Geschäftsführer Matthias Mohr, Start-up-Manager Klaus-Dieter Weiner und Rebekka Lang aus dem Phönix-Marketingteam wird nun über die beste Namensidee entscheiden. Jeder hat hierfür sechs Stimmen. Der Favorit bekommt drei Stimmen, der zweitliebste zwei und der Dritte eine Stimme. Der Name mit den meisten Punkten wird schließlich genommen. Als Preis winkt dem Einreicher ein von Phönix ausgerichtetes Sommerfest im Garten der Einrichtung für den Gewinner und 50 seiner Freunde.

Das Seniorenzentrum mit seinen 80 Plätzen soll im Herbst 2013 fertig sein. Neben der Einrichtung befinden sich noch 18 betreute Seniorenwohnungen. ▪ stg/WA

Auch interessant

Kommentare