Drogen bei Verdächtigem gefunden

Nackter Mann onaniert im Ebert-Park: Seniorin ruft Polizei

+

Hamm-Westen - Schreck für eine 73-jährige Hammerin am Dienstagnachmittag im Friedrich-Ebert-Park:

Laut Polizeiangaben fiel ihr dort gegen 15 Uhr in Höhe eines Spielplatzes ein unbekleideter Mann auf. Der lag auf dem Rasen und onanierte. Daraufhin verließ die Seniorin den Park und alarmierte die Polizei. Die Beamten trafen kurze Zeit später einen Verdächtigen in unmittelbarer Nähe an. 

Der 24-jährige Hammer war jetzt wieder bekleidet und bestritt die Tat. Da er einen Joint bei sich hatte, muss er jetzt mit zwei Strafverfahren rechnen. - WA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare