Zum Beispiel Julia Krampe-Reinermann und Detlef Burrichter

Neue Gesichter im Rathaus - Einige von ihnen werden Sie kennen

Bekannte Gesichter, jetzt an neuer Stelle: Julia Krampe-Reinermann und Detlef Burrichter.
+
Bekannte Gesichter, jetzt an neuer Stelle: Julia Krampe-Reinermann und Detlef Burrichter. Krampe wird das OB-Büro leiten, der frühere WA-Redakteur Burrichter ist für die Öffentlichkeitsarbeit zuständig.

Durch den Wechsel von Thomas Hunsteger-Petermann zu Marc Herter im OB-Amt gibt es auch im Rathaus der Stadt Hamm einige neue Personalien. Und damit Gesichter, die vielen Hammern recht vertraut sind.

Hamm – Leiterin des OB-Büros und Nachfolgerin von Ralf Hohoff ist künftig Julia Krampe-Reinermann. Sie leitete zuvor das Bürgeramt Heessen und koordinierte schon die Amtsübergabe mit. Das Referat Grundsatzfragen betreut Damian Chatha, der zuvor bereits persönlicher Mitarbeiter von Herter war und in Hamm bereits politisch für die SPD in Bockum-Hövel als Fraktionsvorsitzender in Erscheinung trat. Das Referat Stadtmarketing übernimmt Marc Berendes, der zuvor für Grundsatzfragen zuständig war. Detlef Burrichter, langjähriger WA-Redakteur und zuletzt Sprecher der Wirtschaftsförderung in Hamm, ist neuer Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Sein Vorgänger Markus Breuer wechselt im Gegenzug in gleicher Rolle zur Wirtschaftsförderung.

In den kommenden Wochen und Monaten ist mit weiteren personellen Veränderungen zu rechnen. Thomas Hunsteger-Petermann hatte in den vergangenen 21 Jahren viele Weggefährten in sein Team geholt. Sein Nachfolger Herter hat deshalb mit allen Mitarbeitern das Gespräch gesucht. Sie arbeiten zunächst in ihren bisherigen Positionen weiter und sind derzeit ohnehin viel mit der Eindämmung der Corona-Pandemie vor Ort beschäftigt. Wohl bis mindestens Sommer wird es daher nach und nach weitere Anpassungen im Team geben.

Erste Ratssitzung der Stadt Hamm mit dem neuen OB Marc Herter

Erste Ratssitzung der Stadt Hamm mit dem neuen OB Marc Herter
Erste Ratssitzung der Stadt Hamm mit dem neuen OB Marc Herter
Erste Ratssitzung der Stadt Hamm mit dem neuen OB Marc Herter
Erste Ratssitzung der Stadt Hamm mit dem neuen OB Marc Herter
Erste Ratssitzung der Stadt Hamm mit dem neuen OB Marc Herter

Herter selbst wurde am Dienstag unter Corona-Bedingungen in das OB-Amt eingeführt. Die Amtskette, zuvor von Hunsteger getragen, musste dafür um 17 Glieder gekürzt werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare