Musikschule verzichtet auf alle Veranstaltungen

+

Nach Maßgabe von Oberbürgermeister Thomas Hunsteger-Petermann finden bis Ende März keine Veranstaltungen in städtischen Räumlichkeiten statt. Davon ist auch die Musikschule betroffen.

Hamm - Alle Veranstaltungen der Musikschule, die bis Ende März anberaumt waren, mit Blick auf die Ausbreitung des Coronavirus abgesagt. Hiervon betroffen sind die beiden großen Veranstaltungen "Holzbläserkonzert" am 20. März und "Blechbläserworkshop" mit Abschlusskonzert vom 28. bis 30. März, ebenso wie sämtliche Podien und Klassenvorspiele. Nach Möglichkeit werden die Veranstaltungen nachgeholt, sobald die Gesamtsituation dies zulässt. Auch der Unterrichtsbetrieb im Kernbereich und auch der Jekits-Unterricht werden ab Montag nicht mehr stattfinden.

Die Musikschule steht als städtisches Institut in engem Kontakt mit den Entscheidungsträgern der Stadt. Sollten die weiteren Entwicklungen Änderungen im Unterrichtsbetrieb erforderlich machen, wird dies unverzüglich an alle Betroffenen mitgeteilt.

Aktuelle Informationen zu Veranstaltungen in Hamm finden Sie hier in unserer Übersicht, aktuelle Infos der Stadt finden Sie hier, und für allgemeine aktuelle Informationen zum Coronavirus in NRW klicken Sie hier. - WA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare