Dalila Jabri in Ägypten: Kommt die nächste Miss Intercontinental aus Hamm? 

Hurghada/Hamm - Ägypten sucht die „Miss Intercontinantal“ und vielleicht hat Dalila Jabri aus Hamm, die amtierende Miss Deutschland, ja gute Chancen den Schönheitswettbewerb zu gewinnen.

Die schöne Herringerin genießt das sonnige ägyptische Wetter und die Anfangstage des Wettbewerbs, die von Fotoshootings und Interviews geprägt sind. 2017 wurde Jabri zu Miss Deutschland gewählt, Miss World wurde sie in China leider nicht.

Ihre Konkurrenz ist stark: Über 70 Frauen stellen sich dem Wettbewerb, darunter seien „sehr sehr viele wunderschöne Mädchen“, betont Jabri. 

Miss Deutschland aus Hamm: Die Gesichter der Dalila Jabri

In den nächsten Tagen erkunden sie gemeinsam das touristische Ägypten und proben für den großen Auftritt, der am 24. Januar stattfindet. Hierfür präsentieren sich die Frauen in landestypischen Outfits, Bikinis und Abendkleidern.

Hier gibt es Videos von Jabris Erfolgen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare