Einsatz in der Viktoriastraße

"Wohnungsbrand" im Hammer Westen provoziert Feuereinsatz

Ein Wohnungsbrand in der Viktoriastraße sorgte am Mittwoch für einen Feuerwehreinsatz.
+
Ein Wohnungsbrand in der Viktoriastraße sorgte am Mittwoch für einen Feuerwehreinsatz.

[Update] Die Meldung "Wohnungsbrand" hat im Hammer Westen am frühen Mittwochnachmittag einen größeren Feuerwehreinsatz provoziert. Die Viktoriastraße musste gesperrt werden.

Hamm-Westen - Gut 20 Einsatzkräfte der Hauptwache und der Feuerwache 2 wurden am Mittwoch gegen 15 Uhr zu dem mutmaßlichen Wohnungsbrand in der Viktoriastraße alarmiert. Der Ort des Geschehens befand sich zwischen Vorheider Weg und Vorsterhauser Weg.

Dort angekommen gab es schnell Entwarnung. Wie sich herausstellte, war ein Papierstück in einer Mülltonne in Brand geraten. Diese war aber von den Bewohnern schon abgelöscht, als die Feuerwehr eintraf. Der Feuerwehr blieb noch die Arbeit, die betroffenen Räumlichkeiten kräftig durchzulüften.

Für die Zeit des Einsatzes - also bis gegen 15.30 Uhr - wurde die Viktoriastraße im genannten Bereich komplett gesperrt.

Verletzt wurde nach Angaben eines Feuerwehrsprechers niemand, auch am Gebäude entstand kein Schaden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare