Maxipark-Highlight aufgewertet - Alle Infos

"Indiana Jones" & mehr: Musik-Knaller beim Feuerwerk

+

Hamm - Wenn die Livebands am 18. August verstummen, dann ist es Zeit für das große Feuerwerk. In jedem Jahr für viele Fans die spannendste Frage: Zu welcher Musik wird das beliebte Lichtspektakel abgebrannt? Antworten darauf und Hörbeispiele gibt's im Artikel!

Im Mittelpunkt des Feuerwerks stehen ab 22 Uhr bekannte Kinofilm-Melodien, die von großen Orchestern vorgetragen werden. Los geht es mit dem Titelsong aus der Actionthriller-Reihe „Mission Impossible“, mit dem Thema der "Indiana-Jones"-Filme wird es wild, bis zum Finale die wundervolle Filmmusik aus "Forrest Gump" erklingt. Zwischen diese episch klingenden Eckpfeiler setzen die Verantwortlichen diesmal Pophits wie „You Raise Me Up“ von Josh Groban oder „Ashes“ von Celine Dion.

"Mission Impossible" anhören "Indiana Jones" anhören "Forrest Gump" anhören

Weitere Titel aus dem weiten Feld zwischen Klassik und Pop sollen das musikalische Feuerwerk abrunden - aber aus Gründen der Vorfreude bis zum Erklingen geheim bleiben.

Feuerwerk trotz Trockenheit? Im Maxipark kein Problem

Wetter, Eingänge, Kontrollen...: Alle Infos zum Feuerwerk

Buntes Programm von 19 bis 24 Uhr

Erstmals nutzt der Maxipark in diesem Jahr die Lockruf-Bezeichnung "Sommernacht & Feuerwerk". Damit soll ein zusätzliches Schlaglicht auf das umfangreiche Gesamtprogramm des traditionellen Feuerwerk-Abends gerichtet werden, das auch in diesem Jahr einige Neuigkeiten aufweist.

Das sind die weiteren Eckdaten und Namen am 18. August:

  • Programmstart ist um 19 Uhr.
  • Auf einer Schlemmermeile bieten Gastro-Stände Spezialitäten an. Auf vielen Sitzmöglichkeiten sollen sich die Besucher von mobilen Musik- und Theaterdarbietungen verzaubern lassen.

Feuerwerk im Maxipark 2017

Hier klicken für weitere Galerien zum Thema

  • In der Aktionsmulde Süd spielt zwischen 19 und 24 Uhr die Schlagerband „Skyfire“.
  • Auf der großen Bühne am Elefanten will zur selben Zeit die Showband "Zack Zillis" einheizen; als Special-Guest ist die 80-Jahre-Band "UKW" dabei.
  • Am Bahnsteig sollen ab 19 Uhr die „Gypsy Princes“ Sommer-Gefühle wecken; ab 21 Uhr spielt dort die Band „Combo Combo“ Akustikmusik.
  • Immer wieder ist die Gruppe „Opus Furore“ mit Comedy und Jonglage zwischen 19 und 22 Uhr im Park unterwegs. Von 20 bis 23 Uhr laden die Stelzenläufer der „Traumlichtträger“ zum Träumen ein. Ein Feuertheater soll die Besucher beeindrucken.
  • Das Schmetterlingshaus und der Glaselefant werden an diesem Abend länger geöffnet bleiben.
  • Nach dem Feuerwerk soll das Programm bis gegen Mitternacht weiter gehen.

Weitere Infos für Besucher:

Die Eintrittskarte für "Sommernacht & Feuerwerk" ist zugleich das kostenlose Busticket; sie kann direkt in den Bussen gekauft werden. Die Stadtwerke werden mit Blick auf die erwarteten Besucherströme Sonderfahrpläne einrichten.

Der Eintrittspreis beträgt (auch für Ruhrtopcard-Inhaber) für Erwachsene 9 Euro, für Kinder/Jugendliche 7 Euro, für Familien 25 Euro. Maxipark-Jahreskarteninhaber haben freien Eintritt und zahlen im Bus den Kindertarif.

Der letzte Einlass am Haupteingang ist um 23 Uhr. Geöffnet sind auch die zusätzlichen Eingänge.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare