Viele Hinweise von Bürgern, wenige Verstöße

Ordnungsdienst behält neuen Tee-Laden im Blick

Menschenmassen vor der neuen Tea Bar: Passanten meinten, hier würden Corona-Regeln missachtet.
+
Menschenmassen vor der neuen Tea Bar: Passanten meinten, hier würden Corona-Regeln missachtet.

Gab es Verstöße gegen die Corona-Regeln wie Abstand und Maskenpflicht? In Hamm sorgt der Andrang auf die neue Maicha Tea Bar in der Innenstadt für Aufregung.

Hamm - Menschenansammlungen sorgen in Corona-Zeiten für Aufregung. Weil sich am Mittwoch und Donnerstag vor der Maicha Tea Bar (Ex-McDonald‘s) in der Weststraße in der Hammer Innenstadt die Kundenschlange um den Block kräuselte und Menschen sich angeblich nicht an Abstände und Maskenpflicht hielten, verständigten Passanten den Kommunalen Ordnungsdienst (KOD). (News zum Coronavirus in Hamm) Auch die Polizei bestätigte, in der Leitstelle seien Anrufe besorgter Bürger eingegangen.

StadtHamm
Regierungsbezirk Arnsberg
Bundesland NRW

Verstöße gegen Corona-Regeln? Große Schlange vor Teeladen in Hamm

Der KOD war vor Ort und traf laut Auskunft der Stadt auf Kunden, die mit Abstand und Masken in der Warteschlange standen. Zwei Personen, die etwas abseits rauchten, seien ermahnt worden, hieß es am Donnerstag.

Donnerstagmittag sei der KOD erneut vor Ort gewesen – nicht zuletzt weil es wieder etliche Hinweise von Bürgern gegeben hatte. Angetroffen wurde unter anderem eine Gruppe von acht Kindern unter 14 Jahre, die aber alle Masken trugen. Auch die Kunden im Geschäft hätten die Maskenpflicht eingehalten. Die Stadt kündigte weitere Kontrollen an.

Täglich Hinweise und Beschwerden

Klar sei jedoch: „Wir erhalten täglich sehr viele Hinweise und Beschwerden und können nicht an allen Orten gleichzeitig sein“, sagte Stadtsprecher Tom Herberg. Zwar hätten zum 1. April zehn neue Kolleginnen und Kollegen ihren Dienst aufgenommen, aber auch sie müssten zunächst eingearbeitet werden.

Zudem sei grundsätzlich auch die Polizei mit im Boot, um die Einhaltung der Corona-Schutzverordnung zu kontrollieren. Am Mittwoch hatte es aus der Leitstelle der Polizei geheißen, alle Kräfte seien in anderen Einsätzen gebunden gewesen.

Grundsätzlich ist die Leitstelle des Kommunalen Ordnungsdienstes unter 17-7235 erreichbar (außer sonntags). 

Gut zu wissen: Diese Corona-Regeln gelten aktuell in Hamm.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare