Prozess wegen versuchten Mordes

Mann soll auf Jugendlichen mit Messer eingestochen haben

An der Königstraße in Hamm-Mitte eskalierte im September 2019 die Gewalt.
+
An der Königstraße in Hamm-Mitte eskalierte im September 2019 die Gewalt.

Wegen versuchten Mordes und Körperverletzung muss sich ab Donnerstag ein 40-jähriger Hammer vor dem Dortmunder Schwurgericht verantworten.

Hamm/Dortmund – Gerichtlich gewürdigt wird damit die Gewalteskalation auf der Königstraße am 6. September 2019. Dem Angeklagten wird vorgeworfen, während eines bereits laufenden Polizeieinsatzes mit einem Messer mehrfach auf einen 16-Jährigen eingestochen und diesen erheblich verletzt zuhaben.

Dem 16-Jährigen hatten zuvor Polizeibeamte Handfesseln angelegt; er saß auf dem Pflaster. Ein Polizeibeamter kam dem Teenager zu Hilfe und schoss dem 40-Jährigen mit seiner Dienstwaffe in den Rücken. Jeder weitere Stich hätte tödlich enden können, hatte es nach der Tat von der Staatsanwaltschaft geheißen.

Zu der Auseinandersetzung war es laut Anklage gekommen, weil der 40-Jährige einen Angehörigen des 16-Jährigen am Vortag geschlagen haben soll.

Polizeieinsatz in der Königstraße

Polizeieinsatz in der Königstraße

Messer aus der Wohnung geholt

Am Tattag soll dieser Angehörige mit dem 16-Jährigen und einem weiteren Verwandten den 40-Jährigen im Treppenhaus eines Wohnhauses an der Königstraße abgepasst und auf diesen eingeschlagen haben. Nachbarn verständigten die Polizei.

Die drei Angreifer wurden aufgegriffen und von der Polizei gefesselt, während der 40-Jährige in einem Rettungswagen behandelt wurde. Als diese abgeschlossen war, soll sich der 40-Jährige das Messer aus seiner Wohnung geholt und sich auf den 16-Jährigen gestürzt haben.

Für den Prozess sind mehrere Verhandlungstage angesetzt.

Nach Zahlen der Hammer Polizei ist die Innenstadt tatsächlich das heißeste Pflaster der Stadt. Alles in allem lebt es sich in Hamm allerdings sicherer als gedacht.

Kriminalität in Hamm 2019 - Die Grafiken der Polizei zu Entwicklung

Kriminalitätsentwicklung in Hamm 2019
Kriminalitätsentwicklung in Hamm 2019
Kriminalitätsentwicklung in Hamm 2019
Kriminalitätsentwicklung in Hamm 2019
Kriminalität in Hamm 2019 - Die Grafiken der Polizei zu Entwicklung

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare