Livemusik pur bei der Radio City Night: Wir verlosen Tickets!

+
Die Gastgeber der Kneipennacht freuen sich schon.

Hamm - Am Samstag, 24. März, startet die große Radio City Night. Zum vierten Mal heißt es: einmal zahlen, elfmal genießen. Sie möchten auch dabei sein? Dann machen Sie doch bei unserer Kartenverlosung mit!

Das Konzept ist denkbar einfach: Das Eintritts-Bändchen kaufen, es um das Handgelenk legen, und schon kann es los gehen. Nach diesem bewährten Muster können die Lokale beliebig oft gewechselt werden, sodass man die komplette Palette der angebotenen Musikrichtungen miterleben kann. An den Abendkassen (ab 19.30 Uhr) kosten die Eintrittsbänder 15 Euro. Im Vorverkauf gibt es sie für 10 Euro. Und bei uns gar nichts (siehe unten) - denn wir verlosen hier 3 x 2 Eintritts-Bändchen!

Diese Bands und Lokale sind dabei:

Die Bands der Radio City Night 2018 im Bilde

Und so können Sie gewinnen:

Teilnahme über die Gewinnhotline: Wählen Sie die Nummer 0137822701107 (50 Cent/Anruf aus dem deutschen Festnetz. Abweichende Preise aus dem Mobilfunknetz möglich) und hinterlassen Sie das Stichwort RADIO, Name, Adresse, Telefonnummer auf dem Band entsprechend der Anweisungen der automatischen Bandansage.

Teilnahme via SMS: Schreiben Sie eine SMS an 52020 (50 Cent/SMS) mit folgenden Angaben: WA WIN RADIO, Stichwort RADIO, Name, Adresse. - WA

Welche Band in welcher Kneipe?

Karlheim´s: Robin Stone

Enchilada: La Cubana

Extrablatt: Sunset Celebration

Alt Hamm: Roots

Westend: The Beat!radicals

Marktschänke: Ich & Du

Hardy´s: Kicking Up Dust

Zur Theke: Dimmy Latecomer

Altes Brauhaus Henin: Muckefuck

Kings Pub: Tir Saor

Pirates: Backenfutter

Von "Muckefuck" gibt es kein offizielles Foto - daher fehlt die Band in unserer Galerie.

  

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare