1. wa.de
  2. Hamm

Die Lampen leuchten wieder: „Cinar Leuchten“ ersetzt ab sofort „City Leuchten“

Erstellt:

Von: Sarah Hanke

Kommentare

Riza Cinar  vor seinem neuen Lampengeschäft in Bockum-Hövel
Die Lampen leuchten wieder: Riza Cinar hat das Leuchtengeschäft an der Römerstraße 18a übernommen. © Robert Szkudlarek

Die Lampen leuchten weiter: Riza Cinar hat das Leuchtengeschäft an der Römerstraße 18a übernommen und öffnet sein Geschäft am kommenden Montag richtig.

Hamm – Gaskrise und Inflation machen Energiesparen zum zentralen Thema. Ein Trend, den auch Riza Cinar spürt: Viele Kunden kommen zu ihm, um sich Stromspartipps für den Haushalt zu holen. Sie wollen wissen, wie sie Stromfresser in den eigenen vier Wänden in die Schranken weisen und durch energiesparende Leuchten austauschen können.

Vor gut einer Woche hat der 41-Jährige sein Geschäft „Cinar Leuchten“ an der Römerstraße offiziell eröffnet. In seinem Geburts- und Wohnort Werl betreibt er bereits seit über 20 Jahren ein gleichnamiges und ebenfalls auf Lampen spezialisiertes Fachgeschäft. „80 Prozent meiner Kunden in Werl kommen aus Hamm“, erzählt Cinar. Da habe es nahe gelegen, auch in der Lippestadt ein Lampengeschäft zu eröffnen. „Ich wusste, dass ich hier Geschäfte machen kann.“ Hinzu komme noch die Stammkundschaft des nun geschlossenen Ladens, der schließlich bereits seit rund 15 Jahren an dem Standort ansässig war.

Ab August soll es richtig los gehen

Eigentlich sollte es zum 1. Juli losgehen. Doch ein Tag vor dem Eröffnungstag musste sich Cinar einer Notoperation am Magen unterziehen. „Viele Kunden standen bestimmt vor der verschlossenen Tür. Deshalb sollen sie ruhig Bescheid wissen“, sagt Cinar. „Jetzt geht es mir viel, viel besser.“ Vorübergehend öffnet der frisch gebackene Inhaber nur für ein paar Stunden pro Tag. „Ab dem 1. August wird dann aber richtig gestartet“, kündigt Cinar an. Er ist noch auf der Suche nach einer Mitarbeiterin.

Der Laden mit Alleinstellungsmerkmal bleibt damit erhalten: Denn ein weiteres, ausschließlich auf Lampen spezialisiertes Geschäft gebe es in Hamm nicht, so Cinar, der mit der Neueröffnung an diesem Standort die Nachfolge von „City Leuchten“ angetreten ist. Aus gesundheitlichen Gründen mussten die ehemaligen Inhaber das Geschäft aufgeben.

Hohen Energiekosten durch Austausch alter Lampen entgehen

Im Laden selbst hat sich bis auf den Namenswechsel wenig verändert. Umgebaut hat Cinar nämlich nicht. „Die Ware habe ich aber gewechselt“, berichtet Cinar. Rund 50 Prozent der Leuchten des Vorbesitzers habe er verschrotten lassen. „Da waren teils 20 Jahre alte Lampen dabei“, so der neue Inhaber. „Die Kunden möchten heute doch nur noch LED-Lampen.“

Damit könne man schon ordentlich Strom sparen. Viele Leute hätten aber immer noch alte Lampen in Wohnzimmer und Küche hängen. „Mit allen alten Lampen in der Wohnung verbraucht man locker 3.000 Watt“, erklärt Cinar. In seiner eigenen 120 Quadratmeter großen Wohnung verbrauche er mit der Beleuchtung rund 200 Watt. „Im Wohnzimmer reichen 50 Watt. Damit hat man 500 Watt Lichtstärke.“ Für neue Leuchten zahle man zwar 50 bis 100 Euro. „Aber das Geld bekommt man wieder zurück.“ Eine LED-Lampe leuchte bis zu acht Jahre.

Energiesparende Lampen und Deckenleuchten mit integriertem Lautsprecher

Neben energiesparenden Lampen hat Cinar auch echte Hingucker und skurrile Leuchten im Angebot. Zum Beispiel Deckenleuchter, die nicht nur mit viel „Bling-Bling“, sondern auch mit einem Lautsprecher mit Bluetooth-Funktion ausgestattet sind. Jedes Jahr gebe es neue Modelle. Es sei ihm wichtig, dass diese modernen Lampen auch im Sortiment von „Cinar Leuchten“ zu finden sind.

Seine Lampen, die er ausschließlich von deutschen Firmen bezieht, im Internet anzubieten, komme nicht infrage: „Die Leute sollen die Lampen live sehen und in die Hand nehmen können. Lampe ist nicht gleich Lampe.“

Gemietet hat er das Lokal an der Römerstraße erst einmal für ein Jahr. Wenn das Geschäft gut läuft, sollen seine Lampen auch weiterhin in Hamm leuchten.

Die Leute sollen die Lampen live sehen und in die Hand nehmen können. Lampe ist nicht gleich Lampe.

Riza Cinar Inhaber Cinar Leuchten

Auch interessant

Kommentare