Testen Sie Ihr Wissen im Quiz!

Hätten Sie´s gewusst? Das sind Hamms Baby-Rekorde

+
Im August 2013 wurden gleich vier Zwillingspaare auf einmal geboren. Wenn das mal nicht Rekordverdächtig ist...

Hamm - Eine Geburt ist für die Eltern immer ein besonderes Erlebnis. Manchmal wird dabei sogar ein Rekord aufgestellt. Wir haben Hamms Babyrekorde herausgesucht.

Vom 1. Januar 2013 bis zum 31. Juli 2017 wurden im EVK insgesamt 6.746 Babys geboren. Darunter 260 Zwillingsgeburten und ganze sieben Drillingsgeburten. Im August 2013 erlebte die Klinik sogar einen wahren Babyboom, als an einem Tag gleich vier Zwillingspaare geboren wurden. Auch das Team der Geburtshilfe der Barbaraklinik erinnert sich an die ein oder andere rekordverdächtige Geburt. So ging dort eine Geburt einmal so schnell, dass das Kind schon entbunden war, bevor die Mutter im Krankenhaus ankommen konnte. Hier die Rekordbabys im Überblick:

Das größte Baby...

kam mit 64 Zentimetern  in der Barbaraklinik zur Welt. Das größte im EVK geborene Baby misst 63 Zentimeter.

Das kleinste Baby...

wurde im EVK geboren. Mit nur 31 Zentimetern  nur ein Stückchen größer als ein DIN-A-4-Blatt. Das kleinste in der Barbaraklinik geborene Baby ist 33 Zentimeter groß. Bei beiden Babys handelte es sich um Frühchen, die gesund aus den Krankenhäusern entlassen wurden. Doch einmal klein bedeutet nicht unweigerlich immer klein. Das Mädchen wurde 2011 geboren und ist mittlerweile ein ordentliches Stück gewachsen und mit 1,14 Metern nicht kleiner als andere Kinder in ihrem Alter.

Die meisten Babys während einer Geburt... 

wurden 2004 im EVK geboren. Dort brachte eine Mutter Fünflinge zur Welt. Im August 2013 erlebte das evangelische Krankenhaus dann einen wahren Zwillingsboom, als gleich vier Zwillingspärchen  an einem Tag geboren wurden. Nicht gleichzeitig aber im Laufe der Jahre haben in der Barbaraklinik zwei Mütter jeweils sieben Kinder zur Welt gebracht.

Das schwerste Baby... 

in Hamm brachte 5.540 Gramm auf die Waage – fast so viel wie zwei kleine Sixpacks Wasser – und wurde im EVK geboren. 400 Gramm weniger wog das schwerste Kind in der Barbaraklinik.

Das leichteste Baby... 

wurde mit nur 430 Gramm  im EVK geboren. Es handelte sich dabei um ein Frühchen, das gesund aus der Klinik entlassen wurde. Das leichteste Kind, das in der Barbaraklinik geboren wurde, wog 1.695 Gramm.

Die jüngste Mutter...

hat mit 14 Jahren  ein Kind im EVK zur Welt gebracht. In der Barbaraklinik war die jüngste Mutter 15 Jahre alt.

Die älteste Mutter... 

hat mit 53 Jahren  im EVK entbunden. Die älteste Mutter in der Barbaraklinik war 48 Jahre alt.

Die Zahlen des evangelischen Krankenhauses (EVK) beziehen sich auf den Zeitraum vom 1. Januar 2013 bis zum 31. Juli 2017, während sich die Zahlen der Barbaraklinik auf die Jahre 2004 bis 2017 beziehen. Da das EVK mit seiner neonatologischen Intensivstation und Perinatalzentrum auf schwierige Geburten spezialisiert ist, sind dort auch mehr „Rekord-Babys“ geboren worden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare