Der Engagierte

OB-Kandidat: Dr. Cevdet Gürle (Wählergemeinschaft Pro Hamm)

+

Bei der vergangenen Wahl im Jahr 2014 hat er es schon einmal versucht, jetzt wagt Dr. Cevdet Gürle von der Wählergemeinschaft Pro Hamm einen weiteren Versuch, das Oberbürgermeisteramt in Hamm zu erringen.

Wir haben alle Kandidaten gebeten, einen Fragebogen auszufüllen. Das ist das Ergebnis:

Zum Vergrößern auf das Bildschirmsymbol am rechten Rand klicken.

Sollte die Grafik auf Ihrem Gerät nicht richtig angezeigt werden klicken Sie hier.

Steckbrief

Name und Partei: Dr. Cevdet Gürle, Wählergruppe Pro Hamm
Wahlkreis: Stadt Hamm (OB, Ratsreserveliste)
Geburtsdatum und -ort: 29. November 1977, Werne
Beruf: Lehrer
Schulabschluss: Abitur
Familienstand: verheiratet, zwei Kinder
Seit wann sind Sie Mitglied der Partei? 2013 (mit Gründung)

Haben Sie Erfahrung in der Hammer Politik (Fachausschüsse etc.)?

U.a. Sportausschuss, Sozialausschuss, Rechnungsprüfungsausschuss, Umweltausschuss, Aufsichtsrat Stadtwerke …

Welche drei Themen liegen Ihnen besonders am Herzen?

Die zentralen drei Themenfelder, die mir besonders am Herzen liegen, sind Bildung, Soziales und Stadtentwicklung.

Wo sehen Sie in Hamm den größten Handlungsbedarf?

Wir leben in einer Stadt der Widersprüche. Die soziale Ungleichheit hat sich in Hamm in den letzten zwanzig Jahren verfestigt. Wir dürfen als Stadtgesellschaft nicht hinnehmen, dass die soziale Herkunft über den Status einer Person entscheidet. Dementsprechend sehe ich in der Bekämpfung sozialer Ungleichheiten und dem Bestreben nach möglichst gleichen Lebensverhältnissen in allen Bezirken der Stadt Hamm den größten Handlungsbedarf.

Warum sollen die Wähler Ihnen ihre Stimme geben?

Wir müssen Probleme offen benennen und gemeinsam mit den Menschen in den Wohnquartieren Lösungen entwickeln. Denn sie sind mit ihren Potenzialen die Expert*innen vor Ort. Wir benötigen einen politischen Neustart im Rathaus und für diesen steht Pro Hamm und meine Person als Spitzenkandidat.

Welche fünf Adjektive beschreiben Ihre Persönlichkeit am Besten?

Diszipliniert, ungeduldig, engagiert, familiär, weltoffen.

Was machen Sie in Ihrer Freizeit?

Sport (Taekwondo, laufen), Reisen, Buch lesen, Fahrradfahren und Wandern.

Wenn Sie für einen Tag jemand anders sein könnten – wer wären Sie?

Neil Armstrong (an dem Tag, als er den Mond betrat).

Welches Schulfach war so gar nichts für Sie?

Französisch

Wem möchten Sie mal so richtig die Meinung geigen?

Donald Trump

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare