Neuer Act im Extrablatt

Radio City Night 2020: Das sind die Acts und Locations

Wie hier die "Peteles" im Westend wollen auch im März 2020 wieder etliche Musiker und Bands in Hamm für Stimmung sorgen.
+
Wie hier die "Peteles" im Westend 2019 wollen auch im März 2020 wieder etliche Musiker und Bands bei der Radio City Night in Hamm für Stimmung sorgen.

[Update] Wer auf coole Live-Musik in heißer Club-Atmosphäre steht, wird bei der Radio City Night - der Hammer Kneipennacht - fündig. Wir haben alle wichtigen und aktuellen Infos für Sie.

Hamm - Acht Lokale werden am heutigen Samstag am Start sein - zwei weniger als im Vorjahr. Dabei sind:

  • das Pirates: Im Zelt der beliebten Meilen-Kneipe will "Macy's Mob" einheizen. Das Trio aus Frankfurt spielt moderne und zeitlose Rockklassiker von Chuck Berry, den Beatles sowie AC/DC, Led Zeppelin, Guns 'n' Roses, System Of A Down, 3 Doors Down und auch Papa Roach.
  • der King's Pub: In der Kneipe gegenüber dem Pirates bietet das schottisch-irische Duo "Tir Saor" Irish Folk an.
  • das Henin: In der Brauhaus-Gastronomie wird "Doris D" deutshe Hits von heute und aus den vergangenen fünf Jahrzehnten spielen.
  • das Alt Hamm: Im Kult-Gasthaus am Allee-Center präsentiert die Band "Roots" mit Musikern aus Hamm, Kamen und Unna Klassiker der Rockgeschichte.
  • das Café Extrablatt: Zum wiederholten Mal sollte in dem Szenelokal an der Nordstraße das Duo "Stefan & Stefan" begeistern. Wegen einer Erkrankung wird das aber nichts. Stattdessen wurden kurzfristig die „Tomcats feat. Lars Vegas“ verpflichtet. Das Kölner Quartett spielt klassischen Rock‘n‘Roll; Lars Vegas kennen viele als Sänger der „Ace Cats“.
  • das Westend: Das Trio "Die Krönung" bringt in der Weststraße eingängige Rocksongs aus den 60er-Jahren bi heute auf die kleine Bühne hinter dem Schaufenster.
  • die Marktschänke: In der Eckkneipe in der Ost-City mischt das Gitarren-Duo "toeffte" sein Programm aus Rock, Pop und Schlagern mit viel Spaß und einem Schuss Selbstironie.
  • Zur Theke: Die kleinste Kneipe des Abends hat den Alleinunterhalter "Dimmy Latecomer" im Angebot. Als One-Man-Band gibt's von ihm Hits der 70er, 80er und 90er.

Das Enchilada ist aus der ursprünglichen Liste rausgefallen -  aus "termintechnischen Gründen", wie der Veranstalter mitteilte. In dem Restaurant an der Lutherstraße sollte das Trio "La Cubana" karibische Lebensfreude versprühen.

Vorn vornherein ausgeklinkt hatte sich diesmal das "Hardy's" in der Oststraße.

Klicken Sie sich hier in die Wetteraussichten und hier in das offizielle Programmheft.

Hier finden Sie die Stationen:

Klicken Sie rechts oben in das Bild, um den Plan größer zu sehen. Das Enchilada, hier noch verzeichnet, ist nicht (mehr) dabei.

So funktioniert die Kneipennacht:

Das Prinzip der Radio City Night ist in Hamm seit 2013 erprobt und daher immer gleich: In den teilnehmenden Kneipen müssen Armbändchen erworben werden, mit denen man jede Veranstaltung besuchen kann, ohne immer neu bezahlen zu müssen. Das ist relativ wetterunabhängig, weil diese nah beieinander liegen. Vergünstigte Vorverkaufstickets sind unter anderem in der WA-Geschäftsstelle in der Widumstraße bis Samstagmittag erhältlich. 

Veranstalter der Radio City Night ist die Agentur "B*wie*B" aus Kamen.

Für weitere Top-Termine in Hamm klicken Sie sich hier in unsere Übersicht der Highlights in Hamm 2020.

Das Hammer Kneipenfestival 2019 

Macy's Mob (Pirates):

Tir Saor (King's Pub):

Doris D (Henin):

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare