Kino in Hamm

Restart nach Lockdown: Cinemaxx sieht Erwartungen übertroffen

Acht Monate lang mussten die Kinobetriebe wegen der Corona-Pandemie schließen. Seit dem 1. Juli laufen im Cinemaxx-Kino in Hamm wieder Filme.

Hamm - Wie hat das Publikum auf den Neustart des Hammer Kinos reagiert? Ist Hamm im Kino-Fieber? Unternehmenssprecherin Ingrid Breul-Husar antwortete auf die Fragen von WA.de.

Wie ist der Vorverkauf für die Eröffnung in Hamm gelaufen?
Bereits im Vorfeld der Wiedereröffnung am 1. Juli durften wir uns über erfreuliche Vorverkaufszahlen freuen, was uns positiv stimmte.
Hat sich darin die Lust auf Kino widergespiegelt?
Ja, total! Es ist ein großartiges Gefühl, nach acht Monaten Schließungszeit endlich wieder unsere Gäste im Cinemaxx Hamm begrüßen zu können. Unsere Gäste haben Kino und den Duft nach Popcorn genauso vermisst wie wir. Unsere Besuchererwartungen wurden übertroffen und wir sind sehr glücklich über all den positiven Zuspruch, den wir erfahren. Gemeinsame Erlebnisse wie ein Kinobesuch sind ein wichtiger Bestandteil des täglichen Lebens. Wir haben ein großartiges Filmangebot für unsere Gäste im Cinemaxx Hamm mit „Godzilla vs Kong“ und „Monster Hunter“, die XXL-Action bieten, Schauder und Horror mit „Conjuring 3“ und „A Quiet Place 2“ oder fröhliche Unterhaltung für Groß und Klein mit „Croods – Alles auf Anfang“, „Peter Hase 2“, „Cats & Dogs 3: Pfoten vereint!“ und „Catweazle“.
Am Donnerstag ist zudem „Black Widow“ spektakulär gestartet und begeistert unsere Gäste. Und der nächste starke Neustart steht in den Startlöchern: Am Donnerstag startet „Fast & Furious 9“.
Was ist der bislang erfolgreichste oder best nachgefragte Film in Hamm?
Unsere Top 10 Filme sind „Black Widow“, „Conjuring 3: Im Bann des Teufels“, „Die Croods - Alles auf Anfang“, „Godzilla vs. Kong“, „Peter Hase 2 – Ein Hase macht sich vom Acker“, „A Quiet Place 2“, „Catweazle“, „Cruella“, „Monster Hunter“ und „100% Wolf“.
Wie viele Besucher sind in den vergangenen zwei Wochen in Hamm gekommen?
Genaue Besucherzahlen kommunizieren wir nicht als Unternehmen, weder lokal noch national. Was wir aber voller Freude sagen können, ist, dass wir über unseren Erwartungen lagen und auch immer noch liegen.

Hygienekonzept

Kernbestandteil des Kinobetriebs ist ein umfängliches Sicherheits- und Hygienekonzept. Alle Cinemaxx-Kinos verfügen nach Angaben des Unternehmens über Leitsysteme, Abstandsmarkierungen, Hygienewände an Kassen und Gastronomietheken sowie kontaktlose Bezahl- und Ticketkontrollsysteme. In den Sälen sitzen die Kinobesucher in fest zugewiesenen Sesseln und halten so den vorgegebenen Abstand. Zudem sind laut Cinemaxx alle Kinos der Gruppe mit raumlufttechnischen Anlagen, die sowohl die Kinofoyers als auch Säle stets gut belüften, ausgestattet. Alle Informationen zum Cinemaxx-Sicherheits- und -Hygienekonzept sowie zur gesetzlichen Maskenpflicht gibt es unter www.cinemaxx.de/gesundbleiben.

Gibt es besondere Anliegen oder Wünsche, die Kinobesucher äußern?
Wir sehen in unserer Kundenzufriedenheitsbefragung, dass unsere Gäste in Hamm sehr glücklich sind, nach acht Monaten Programmpause wieder ins Kino gehen zu können. Auch sehen wir, dass in Hamm der Online-Ticketkauf sehr gut angenommen wird und sehr gut bewertet wird. Das freut uns sehr, da der Online-Ticketkauf das Team im Kino sehr unterstützt.
Stehen noch Veränderungen technischer Art oder des Inventars in den Kinos an?
Wir investieren kontinuierlich in all unsere Kinos. So sind zur Wiedereröffnung insgesamt sieben von insgesamt 31 Cinemaxx-Kinos mit einer 100-prozentigen Recliner-Ausstattung (Anmerkung: elektrisch verstellbare Liegesitze; Hamm gehört nicht dazu) an den Start gegangen. Das Cinemaxx Hamm hatten wir bereits zu Eröffnung vollständig renoviert und im September 2019 die Projektionstechnik vollständig auf Sony 4K Projektion umgestellt.

Rubriklistenbild: © Reiner Mroß

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare