1. wa.de
  2. Hamm

Kino am Wasser: Hollywood-Knüller auf Großbildleinwand

Erstellt:

Von: Gisbert Sander

Kommentare

Veranstalter und Sponsoren stellten das Programm zum KulturKino  am Wassersportzentrum in Hamm vor.
Veranstalter und Sponsoren stellten das Programm zum Kulturkino am Wassersportzentrum vor. © © Andreas Rother

Großes Kino im wahren Sinn des Wortes gibt es am Sonntag, 17. Juli, auf dem neu gestalteten Schleusenplatz am Wassersportzentrum.

Hamm - Hamm ist damit erstmals Teil des landesweiten Festivals „Film-Schauplätze“ der NRW-Stiftung Film und Medien, das an 20 Standorten stattfindet. Auf der Großbildleinwand im Format zwölf mal acht Meter wird bei freiem Eintritt das US-amerikanische Abenteuer-Drama „Life of Pi: Schiffbruch mit Tiger“ gezeigt – die außergewöhnliche Lebensgeschichte von Piscine, der in Südindien als Sohn eines Zoodirektors aufwächst.

Mit einem Tiger im Rettungsboot

Als die Familie mit den Tieren per Schiff nach Kanada fahren will, kentert es in einem Sturm. Der Junge ist der einzige menschliche Überlebende und muss sich das Rettungsboot zunächst mit Hyäne, Orang Utan und Tiger teilen. Zuvor wird der vierminütige Kurzfilm „Banana Island“ gezeigt. Los geht es um 20 Uhr; aber erst einmal mit Bianca Stückers Musikensemble „Bruxas Solis“, das in ungewöhnlicher Besetzung internationale Songs von den vier Elementen, Leben und Tod spielt. Für die Zuschauer werden 50 Holzbänke aufgestellt.

Auch interessant

Kommentare