Finale der "Livesommer"-Serie

Kapelle Petra rockt Maxipark - Letzte Infos zu Masken und Wetter

+
Stilecht mit Mund-Nasenschutz zieht die Hammer Kapelle Petra ins Finale der Livesommer-Serie im Maxipark. Auf der Bühne werden sich die Jungs ganz sicher nicht verstecken.

Kontrastprogramm im Maxipark: Einen Tag nach dem Streichquartett Die Nixen rockt am heutigen Samstagabend Kapelle Petra beim „Livesommer“-Finale im Maxipark. Wir haben die letzten Infos für Sie.

Hamm - Während der Kartenverkauf für die anderen "Livesommer"-Events den Erwartungen von Veranstalter Achim Matzka nicht gerecht wurde, lief das bei der Kapelle Petra ganz anders: Für das „Bundesjugendspieleteilnahmetour“-Konzert wurden in den vergangenen drei Wochen jede Menge Karten verkauft, an der Abendkasse dürfte es daher allenfalls noch Restkarten geben (wer unsicher ist, sollte vorher online beim Tickeranbieter Eventim freie Kapazitäten abchecken).

Wichtig für alle Besucher außerdem: Vor dem Auftritt der Hammer Kultband beginnt um 20 Uhr ein halbstündiges Vorprogramm mit dem Berliner „Grundhass“. Den (viel freundlicher) auch Grundi genannten Singer-Songwriter hat die Kapelle bei früheren Festivalauftritten kennen- und schätzen gelernt (Video weiter unten).

Das Open-Air-Areal auf der Wiese am Glaselefanten wird mit 500 Stühlen ausgestattet sein; jeder Besucher muss sich den Corona-Auflagen entsprechend spätestens vor Ort registrieren und einen Mund-Nase-Schutz dabei haben. Am eigenen Platz gilt die Maskenpflicht nicht.

Die Veranstaltung findet natürlich auch bei Regen statt – Schirme sind aus Sichtgründen allerdings ungern gesehen. Wer einen Blick aufs Wetter wagen will, klickt einfach auf diesen Link.

Das erste Konzert ihrer vierteiligen, coronagerechten und vor allem mit ziemlich spontan organisierten "Bundesjugendspieleteilnahmetour" hat die Kapelle vor wenigen Tagen vor 150 Zuschauern (ausverkauft) in Paderborn gespielt. Zwei weitere stehen im August in Dortmund und Oldenburg an.

Livesommer im Maxipark: Alle Acts, Daten und Infos

Livesommer im Maxipark: Alle Acts, Daten und Infos

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare