100 Prozent: Moor ist neue starke SPD-Stimme im Ruhrgebiet

Justus Moor, SPD Hamm
+
Justus Moor

Der SPD-Politiker Justus Moor aus Hamm ist in Dortmund einstimmig zum Sprecher der SPD-Fraktionsvorsitzenden des Ruhrgebiets gewählt worden.

Hamm/Dortmund - Mit der Wahl von Justus Moor wandert Sprecherfunktion der SPD-Fraktionen an Ruhr, Emscher und Lippe an das östliche Tor zum Ruhrgebiet. Bei den regelmäßigen Vernetzungstreffen kommen die Fraktionsvorsitzenden der 53 Städte des Ruhrgebiets und insbesondere der elf kreisfreien Großstädte und der vier Kreise zusammen. „Gemeinsam mit meinen Kolleginnen und Kollegen möchte ich eine starke Stimme für die Städte und Kreise im Ruhrgebiet sein“, so Moor nach der Wahl.

Justus Moor ist 34 Jahre alt und seit 2017 Vorsitzender der SPD-Fraktion im Rat der Stadt Hamm. Moor übernimmt die Aufgabe vom ehemaligen Dortmunder Fraktionsvorsitzenden Norbert Schilff. Über seine Ambitionen hatte Moor unlängst mit unserer Zeitung gesprochen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare