Großer Erfolg in Hamm

Impfbus-Aktion wird fortgesetzt: Das sind die nächsten Standorte

Der Impfbus der Stadt Hamm fährt ungebremst starke Zahlen ein.
+
Der Impfbus setzt seine Fahrt durchs Stadtgebiet fort.

Dank starker Nutzerzahlen schickt die Stadt Hamm ihren Impfbus weiter auf die Straße. Am Freitag wurden die nächsten Standorte bekannt.

Hamm - Das mobile Impfzentrum der Stadt Hamm steht am heutigen Freitag schon zum zweiten Mal auf dem Willy-Brandt-Platz vor dem Hauptbahnhof (News zum Coronavirus in Hamm). Bis zum 4. August wird der Bus danach täglich an anderen viel genutzten Orten halten, darunter zwei schon zuvor genutzte. Es sind:

  • Samstag, 31. Juli: Marktplatz Bockum-Hövel (Wiederholung)
  • Sonntag, 1. August: Tierpark (Wiederholung)
  • Montag, 2. August: Dortmunder Straße, Höhe Lippepark (neu)
  • Dienstag, 3. August: Parkplatz Möbelhaus Höffner (neu)
  • Mittwoch, 4. August: Firma Jäckering (neu)

An allen Standorten steht das Angebot zwischen 9 und 18 Uhr zur Verfügung, ein Termin muss nicht gemacht werden. Ärzte der Kassenärztlichen Vereinigung (KVWL) spritzen Dosen von (wahlweise) Biontech oder Johnson&Johnson an Personen ab 16 Jahren. Exakt vier Wochen später wird der Impfbus für die Moderna-Zweitimpfungstermine zum jeweiligen Standort zurückkommen.

Im Verlauf der ersten Woche wurden im Hammer Impfbus weit über 1000 Impfungen durchgeführt. Mit großer Wahrscheinlichkeit wird das Angebot also auch nach dem 4. August fortgesetzt.

Angebote im Impfzentum an der Friedensschule

Auch Impfzentrum an der Friedensschule sind täglich von 14 Uhr bis 18.30 Uhr weiterhin Impfungen ohne Termin möglich.

Für Kinder und Jugendliche beziehungsweise deren Eltern außerdem wissenswert sind die neuen Daten für die Impfung von Personen zwischen 12 und 15 Jahren:

  • Samstag, 31. Juli, 14 bis 18.30 Uhr

  • Montag, 2. August, 14 bis 18.30 Uhr

  • Mittwoch, 4. August, 14 bis 18.30 Uhr

  • Freitag, 6. August, 14 bis 18.30 Uhr

  • Sonntag, 8. August, 14 bis 18.30 Uhr

  • Dienstag, 10. August, 14 bis 18.30 Uhr

  • Donnerstag, 12. August, 14 bis 18.30 Uhr

  • Samstag, 14. August, 14 bis 18.30 Uhr

Die impfwilligen Kinder und Jugendlichen müssen mit mindestens einem Elternteil kommen; verimpft wird Biontech. Zur Betreuung ist der Kinder- und Jugendarzt Prof. Dr. Reinken vor Ort. Ein Termin muss nicht gemacht werden, ist aber möglich: telefonisch über 02381/8776210 oder per E-Mail an termine@izhamm.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare