Wetter vor den Sommerferien

Hochsommer in Hamm - Doch das Wochenende könnte verhagelt werden

Lecker: Eiszeit im Hochsommer.
+
Die Hitzewelle sorgt in Hamm in den kommenden Tagen für leckere Eiszeiten.

Der Hochsommer hat Hamm erreicht. Doch bleibt er auch übers Wochenende und bis in die Sommerferien hinein? Wir haben uns mal schlau gemacht.

Hamm - Sicher ist wohl nur: Die Tage vor dem Beginn der Sommerferien bleiben in Hamm bei bis zu 30 Grad superwarm und komplett trocken. Freibad- und Grillwetter par excellence, möchte man sagen. Oft scheint die Sonne an einem blauen Himmel (Sonnenbrandgefahr!), Wolkenfelder bleiben die Ausnahme, böiger Wind ist - Stand jetzt allenfalls mal am Donnerstag zu erwarten. Sehr schön: Nachts bleibt es zwar mild, aber bei etwa 16 Grad kann man die Wohnung mal vernünftig durchlüften. Aber dann?

Die Vorfreude aufs Wochenende erhält allerdings einen Knacks: In der Nacht von Freitag auf Samstag sehen die Wetterexperten Regenwolken auf Hamm zukommen. Die Wahrscheinlichkeit für Niederschläge berechnen viele Dienste heute mit rund 90 Prozent; vor allem am Samstag kann es in Hamm dann auch mal kräftig gewittern. Mit dem Einzug dieses Tiefs brechen auch die Temperaturen ein - und zwar um etwa 10 Grad. Mit gut 20 Grad ist es dann zwar immer noch angenehm, aber eben nicht mehr grenzenlos hochsommerlich.

Night of lights in Hamm

Night of lights in Hamm
Night of lights in Hamm
Night of lights in Hamm
Night of lights in Hamm
Night of lights in Hamm

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare