Jung-Fußballer nach Besuch in Herringen

BVB-Profi-Traum geplatzt - Trio geht getrennte Wege

+
Tim Sechelmann, Yoel Yilma und David Kopacz (von links) waren vor einem an der Arnold-Freimuth-Schule zu Gast. Mittlerweile haben sich ihre Wege getrennt.

Herringen/Dortmund - Vor einem Jahr gingen sie noch gemeinsam für die A-Jugend von Borussia Dortmund auf Torejagd. Mittlerweile haben sich die Wege von David Kopacz, Tim Sechelmann und Yoel Yilma getrennt. Wir haben uns auf Spurensuche begeben.

Die drei Nachwuchsfußballer waren im Herbst 2017 noch Gäste an der Arnold-Freymuth-Schule und berichteten dort über ihr Leben als Fußballer. Das belegt, wie schnelllebig das Fußballgeschäft ist und wie schwer es vor allem ist, trotz nachweislich guter Anlagen, Profi zu werden.

Zumindest für Tim Sechelmann lebt der Traum, einmal als BVB-Profi in der Fußball-Bundesliga auflaufen zu dürfen, aber weiter. Laut Transfermarkt.de spielt der 19-Jährige derzeit bei Borussia Dortmund II in der Regionalliga West. In 16 Spielen gehörte er viermal zum Kader und wurde einmal kurz vor Schluss eingewechselt. Zudem spielte er zweimal in der Uefa Youth League, der Champions League für Nachwuchsfußballer. Sein Marktwert wird mit 50.000 Euro angegeben.

BVB-Jungprofis in der Arnold-Freymuth-Schule Hamm

Im Sommer von Dortmund zum VfB Stuttgart gewechselt ist David Kopacz. Er ist hier im offiziellen Bundesligakader aufgeführt, hat allerdings noch keine Minute gespielt. Immerhin: In den letzten drei Spielen gehörte er zum Kader und saß unter anderem beim 0:4 – ausgerechnet – gegen Dortmund auf der Bank. Dafür stand er siebenmal in der Anfangsformation der 2. Mannschaft des VfB Stuttgart, die in der Regionalliga Südwest kickt. Sein Marktwert beträgt laut Transfermarkt.de 350.000 Euro.

Klicken Sie sich hier in unser BVB-Ressort!

Yoel Yilma hatte die A-Jugend von Borussia Dortmund bereits kurz nach seinem Besuch in Herringen verlassen und kickte ein halbes Jahr für die U 19 des SV Wehen Wiesbaden. In dieser Saison ist er für die Oberliga-Mannschaft des TuS Rot-Weiß Koblenz aktiv und kommt hier auf vier Einsätze. Ein Marktwert ist hier nicht angegeben.

Alle drei haben vor einem Jahr übrigens noch mit Jadon Sancho (18) und Jacob Bruun Larsen (20) in der Uefa Youth League gekickt - beide starteten in diesem Jahr in der Fußball-Bundesliga durch.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare