Herringer Frühjahrskirmes startet am Freitag

+
Mit dem Aufbauen für die Herringer Frühjahrskirmes haben die Schausteller am Mittwoch begonnen.

Herringen - Klein, aber fein ist die Herringer Frühjahrskirmes. Sie findet an diesem Wochenende statt. Die Karussells drehen sich ab Freitag. Start ist mit Freifahrten.  

Auf dem Marktplatz im Ortskern haben am Mittwochnachmittag die Aufbauarbeiten für die Herringer Frühjahrskirmes begonnen, die wieder vom Schaustellerverein „Hand in Hand“ organisiert wird. Freuen können sich die Besucher auf drei Fahrgeschäfte (Musikexpress, Autoscooter und Kinderkarussell) sowie einige Spiel- und Imbissstände.

 In guter Tradition wird die Frühjahrs-Kirmes am Freitag, 13. April, um 15 Uhr eröffnet. „Die ersten 30 Minuten gibt es Freifahrten auf allen Karussells“, kündigt Schausteller-Chef Uwe Röhrig an. Bei Einbruch der Dunkelheit werde man zudem wieder ein Höhenfeuerwerk abbrennen. „Am Samstag und Sonntag hat die Kirmes jeweils von 14 bis 22 Uhr geöffnet.“ 

Gute Wetterprognosen

Angesichts der recht günstigen Wetterprognose fürs Wochenende geht Röhrig davon aus, dass die Herringer Kirmes ein Erfolg wird: „Sobald die Sonne herauskommt und es nicht zu kalt ist, kommen die Menschen zu uns.“

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare