Herringer Haldenzeichen ist ausgezeichnet

+
Das Haldenzeichen im Lippepark wurde vom Forum des Deutschen Stahlbaus ausgezeichnet.

Herringen - Das Hammer Haldenzeichen im Lippepark ist vom Forum des Deutschen Stahlbaus „bauforumstahl“ ausgezeichnet worden.

Die Auszeichnung wird dem verantwortlichen Architekturbüro Berghaus Architekten aus Hamm im Rahmen des Tages der Stahl-Architektur im Oktober in Duisburg verliehen.

Das Haldenzeichen im Lippepark ist die erste von fünf identischen Landmarken, die im Rahmen eines offenen Künstler- und Architektenwettbewerbs der Stadt Hamm entstehen und wurde bereits im Dezember 2016 eingeweiht. Das zweite Haldenzeichen auf der Halde Kissinger Höhe steht aktuell kurz vor der Eröffnung. - WA

Mehr zu den Hammer Haldenzeichen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare