1. wa.de
  2. Hamm
  3. Herringen

Baustelle: Freude und Frust an der Dortmunder Straße

Erstellt:

Von: Stefan Gehre

Kommentare

Fragwürdige Sperrung auf der Dortmunder Straße.
Fragwürdige Sperrung auf der Dortmunder Straße. © Gehre

Freude und Frust liegen an der Dortmunder Straße in Hamm derzeit eng beieinander.

Hamm - Während der rund 42.000 Euro teure Gehweg zwischen der Fangstraße und der Zufahrt zum Lippe-Carrée rege angenommen wird, fragen sich viele Verkehrsteilnehmer, warum ein Abbiegen von der Dortmunder Straße nach links auf die Fangstraße weiterhin nicht möglich ist.

„Völlig überflüssig“, ärgerte sich ein Bürger mit Verweis darauf, dass sich die Baustelle der Gelsenwasser AG mittlerweile komplett nördlich der Dortmunder Straße befindet und ein Abbiegen möglich sein sollte. Das würde dann auch die Neufchâteaustraße entlasten.

Auch interessant

Kommentare