Fast zeitgleich zwei Unfälle in Herringen

+

[Update] Herringen - Polizei und Feuerwehr sind am Montagnachmittag fast zeitgleich zu zwei Unfällen nach Herringen alarmiert worden.

Nach WA-Informationen rutschte ein Renault mit UN-Kennzeichen gegen 15 Uhr auf der Sandbochumer Straße in Höhe der Holzstraße in den Graben. Verletzt wurde dabei niemand, allerdings hatten es die Feuerwehrmänner mit der Gefahr auslaufenden Benzins zu tun.

Zur Unfallursache wurde zunächst nichts bekannt; eine zweites Fahrzeug war offenbar nicht direkt beteiligt. Nennenswerte Verkehrsprobleme gab es nicht.

Fast zeitgleich kam es auch auf der Straße "Am Lausbach" zu einem Unfall. Zwar wurde auch dort niemand verletzt, doch kam es in der Folge zu Verkehrsproblemen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare