Gesetzestreue Autofans

"Vorbildlich" - Polizei Hamm lobt heimische Auto-Tuner

+
"Weitestgehend störungsfrei" verlief auf Sicht der Polizei das Treffen der Tuningszene Hamm.

Heessen - Zum Ostersonntag trafen sich passionierte Auto-Tuner in Heessen. Wie die Bilanz der Polizei ausfällt.

Friedlich und weitestgehend störungsfrei verlief ein Treffen der Auto-Tuning-Szene auf dem Parkplatz des Real-Marktes in Heessen und des Freibades Süd an der Ostdorfstraße, teilt die Polizei mit.

In der Spitze fanden sich bis zu 120 getunte Fahrzeuge zunächst in Heessen und anschießend im Ortsteil Berge ein. Die Polizei war mit mehreren Einsatzkräften vor Ort. 

Es konnten keinerlei Straftaten und nur geringfügige Ordnungswidrigkeiten festgestellt werden. Diese wurden direkt unterbunden beziehungsweise geahndet. 

Insgesamt konnte den Teilnehmern der Veranstaltung ein vorbildliches Verhalten attestiert werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare