Einfach so? Unbekannter schlägt mit Glasflasche zu

+
Symbolbild

Heessen - Ein unbekannter Mann hat einen 52-jährigen Hammer mit einer Bierflasche verletzt.

Wie die Polizei mitteilte, blockierte der Tatverdächtigte am Mittwoch gegen 17.40 Uhr zunächst mit einem silberfarbenen Fahrrad den Gehweg auf dem Großen Sandweg. Als der 52-Jährige ihn darauf aufmerksam machte, schlug der unbekannte Fahrer des Herrenfahrrads zu. Sein Gegenüber wurde dabei leicht verletzt. Der Angreifer flüchtete in Richtung Grundhövelweg.

Zur Person: Der Flüchtige soll etwa 1,80 Meter groß sein und braune Haare haben. Er trug eine dunkle Jacke und eine dunkle Hose.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 02381/916-0 entgegen. - WA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare

Gabriel
(0)(0)

Manch ein Täter hat unverschämt viel Glück, wäre die Flasche geborsten wäre das für Täter wie Opfer richtig gefährlich geworden.
Wäre schön wenn sie ihn Kriegen würden.