In Dolberg fliegen Flasche und Fäuste

Verletzter bei Schlägerei in Supermarkt-Gemüseabteilung

+

Dolberg - Drei Männer haben sich in einem Dolberger Supermarkt eine heftige Schlägerei geliefert. Dabei wurde ein 28-Jähriger verletzt.

Die Polizei wurde am Dienstag um 18.40 Uhr telefonisch über den ungewöhnlichen Vorfall in dem Geschäft an der Alleestraße informiert. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte waren die Täter schon weg. In der Gemüseabteilung lag indes der 28-jährige Geschädigte verletzt auf dem Boden. Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus.

Die beiden Schläger seien dem flüchtenden 28-Jährigen bis in den Supermarkt gefolgt, wo sie ihn einholten und zu Boden rissen, so die Polizei. Hier schlugen sie mit Flaschen und ihren Fäusten auf den 28-Jährigen ein. Danach fuhren sie mit einem Pkw davon.

Die beiden Täter meldeten sich noch in den Abendstunden bei der Ahlener Polizeiwache.

Erste Hintergründe zum Vorfall:

Nach ersten Ermittlungen war ein klärendes Gespräch zwischen dem 28-Jährigen aus Bremen und den 40 und 42 Jahre alten Tätern aus Ahlen aus dem Ruder gelaufen. Grund für das Gespräch war eine Strafanzeige, die gegen den 28-jährigen Geschädigten erstattet worden war.

Die weiteren Ermittlungen dauern an. - WA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare

Seifert
(0)(0)

Pack schlägt sich????