Am Mittwoch

Einbrecher machen Beute in Hamm: Wer kann Hinweise geben?

Einbrecher am Werk.
+
In Hamm-Heessen waren am Mittwoch Einbrecher am Werk.

Einbruch in Hamm-Heessen. Eindringlinge sind am Mittwoch in ein Mehrfamilienhaus eingebrochen. Dabei machten sie Beute. Jetzt sucht die Polizei nach Zeugen.

Hamm-Heessen - Im Verlauf des Mittwochs wurde in ein Mehrfamilienhaus auf der Jahnstraße eingebrochen. Die Zeit des Vorfalls konnte die Polizei eingrenzen. Der Einbruch muss zwischen 5.30 Uhr morgens und 15.10 Uhr am Nachmittag passiert sein. (Alle News aus Hamm)

StadtHamm
RegierungsbezirkArnsberg
Fläche226,3 km²
Einwohner179.916 (31. Dez. 2019)

Einbruch in Hamm-Heessen: Wer kann der Polizei Hinweise geben?

Unbekannte Täter hätten laut Polizei eine Wohnungseingangstür im vierten Obergeschoss aufgebrochen. Nachdem die Eindringlinge die Wohnung betreten hatten, wurde neben einer Spielkonsole auch Bargeld entwendet.

Die Täter sind aktuell unbekannt - Hinweise liegen nicht vor. Die Polizei Hamm nicht solche aber unter der Telefonnummer 02381 916-0 sowie elektronisch unter hinweise.hamm@polizei.nrw.de entgegen.

Zeugenaussagen können in gewissen Anliegen der Polizei essenziell sein. So wurde die Hammer Polizei durch eine Zeugin auf ein Trio aufmerksam, mit dem sie sich in der Nacht zu Dienstag eine (kurze) Verfolgungsjagd lieferte.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare