1. wa.de
  2. Hamm
  3. Heessen

Auffahrunfall in Heessen: 68-jähriger Autofahrer leicht verletzt

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Ein Rettungswagen im Einsatz.
Der 68-Jährige kam in ein Krankenhaus. © Nicolas Armer/dpa

Bei einem Auffahrunfall in Heessen ist ein 68-jähriger Autofahrer am Freitag leicht verletzt werden. Er konnte das Krankenhaus mittlerweile wieder verlassen.

Hamm-Heessen - Am Freitagnachmittag ist es auf dem Dasbecker Weg zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Pkw gekommen. Ein 68-jähriger Autofahrer ist dabei leicht verletzt wurde.

Der Heessener wollte laut Polizei auf den Parkplatz einer Metzgerei abbiegen, als ihm ein 22-Jähriger, ebenfalls ein Heessener, mit seinem Wagen in das Fahrzeugheck fuhr. Der 68-Jährige wurde in ein Hammer Krankenhaus gebracht, von wo er nach ambulanter Behandlung wieder entlassen werden konnte.

Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Polizei schätzt den Gesamtschaden auf 20.000 Euro.

Auch in Uentrop ist es zu einem Verkehrsunfall gekommen. Dabei wurde ein Fahrradfahrer schwer verletzt.

Auch interessant

Kommentare