Mit Galerie!

Hamms größte Sonnenblume: Pokal geht wieder nach Bockum-Hövel

Sonnenblumen-Tour durch ganz Hamm.
+
Sonnenblumen-Tour durch ganz Hamm: WA-Fotograf Andreas Rother hat die großen und etwas kleineren Exemplare abgelichtet (und natürlich nachgemessen.)

Es war knapp, aber die diesjährige Gewinner-Sonnenblume in Hamm ist sogar etwas höher als die Siegerin aus dem vergangenen Jahr.

Hamm - Mit 4,48 Metern (und einem Zentimeter mehr als die Vorjahreslängste) schaffen es die Kowalewskis – Jolanthe und Frank aus Bockum-Hövel – damit wieder auf den ersten Platz, nachdem es im vergangenen Jahr nur für „Silber“ gereicht hat.

Mit 4,32 Meter schaffen es Helmut Wohlrath und Laura ebenfalls aufs Siegertreppchen, gefolgt von Familie Lapcevic. 4,30 Meter misst die Pflanze der Familie, die immer wieder an dem beliebten Wettbewerb teilnimmt.

Unser Fotograf besuchte in diesem Jahr 21 Teilnehmer im gesamten Stadtgebiet. Er überprüfte, welche Rekordmaße die gelben Sonnenanbeter erreichten und lichtete die fleißigen Hobbygärtner mit ihren Pflanzen ab. Und wie jedes Jahr traf er dabei einige alte Bekannte wieder, für die der Wettbewerb schon eine Art lieb gewonnene Tradition ist.

Die größten Sonnenblumen Hamms 2021

Größte Sonnenblume Hamms 2021
Größte Sonnenblume Hamms 2021
Größte Sonnenblume Hamms 2021
Größte Sonnenblume Hamms 2021
Die größten Sonnenblumen Hamms 2021

Die große Frage: Hat der feuchte und zum Teil von Starkregen begleitete Sommer den Pflanzen nun gutgetan? Oder hätte es mit ein paar Sonnentagen mehr sogar in Richtung Fünf-Meter-Marke gehen können? Wir werden sehen, was das nächste Jahr bringt!

Als Preis für das Gewinnerpärchen gibt es in diesem nicht nur einen Wanderpokal samt Namensgravur, sondern auch einen Leinwanddruck und eine besondere Überraschung. - WA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare