Aktion von WA und Lippewelle

"Hamms bester Lehrer" - Letzte Chance für Bewerbungen!

+
Wir suchen Hamms besten Lehrer. Die Bewerbungen laufen noch bin Sonntag, 8. März.

Seit fast drei Wochen suchen wir gemeinsam mit der Lippewelle nach Hamms bestem Lehrer beziehungsweise Hamm bester Lehrerin. Mehr als 300 Bewerbungen von mehr als 20 Schulen haben uns dazu schon erreicht. Hier haben wir ein paar Begründungen zusammengefasst.

Hamm – Eines steht fest: In Hamm gibt es mehr als nur einen tollen Lehrer. Hier eine kleine Übersicht der Bewerbungstexte.

  • "Er übertrifft das Lehrer-Sein um das X-fache. Er setzt sich für jeden Schüler ein, gibt Tipps, redet mit ihnen und vieles mehr. Er ist sehr engagiert, wenn er helfen kann, dann tut er das auch. Ich persönlich finde, dass er den ,perfekten Lehrer‘ definiert."
  • "Sie ist die beste Lehrerin, weil sie unseren Unterricht erträglich und lustig gestaltet. Es ist immer mit ganz viel Spaß verbunden und tatsächlich bringen wir ihr in jeder Stunde Jugendwörter bei, da ist sie sehr froh drüber."
  • "Er ist der beste und tollste Lehrer nicht nur der Stadt, sondern des Universums, da er immer ein offenes Ohr hat, mir alles erklärt, egal wie oft, ich ihm immer sagen kann, wenn ich etwas nicht verstehe und er auch über die flachsten Witze von uns lacht. Er gibt uns eigentlich nie Hausaufgaben auf außer zwei bis drei mal im Monat. Dank ihm, macht mir Mathe Spaß und ich versteh es."
  • "Er interessiert sich wirklich für mich und steht bei Problemen mit Rat und Tat zur Seite. Er beurteilt die Gesamtleistung im Unterricht und nicht nur z.B. die Klassenarbeiten. Die selbe Erfahrung hat schon meine Schwester gemacht, die von Ihm zuvor unterrichtet wurde. Er ist fair und bereichert den Unterricht durch viele Lebenserfahrungen, die sehr sehr hilfreich für mich sind. In unseren Pausen spielt er mit uns gemeinsam 4 gewinnt!"
  • "Er eine gute Connection zu jedem Schüler hat. Er lässt uns in jeder Unterrichtsstunde praktisch arbeiten und es wird durch seine lustige Art nie langweilig. Außerdem fährt er alte Autos, trägt seine Schuhe (Vans) immer offen und spielt leidenschaftlich in einer Punkband vor 60 Gästen. Alles in Allem ist er ein bomben Deutschlehrer, ein hervorragender Musiker und ein engagierter Techniker, der mit großer Begeisterung seinen Job erfüllt."
  • "Mein Lehrer ist der beste in Hamm, weil er die buntesten Socken und mehr Schuhe als drei Frauen zusammen hat. Er hat uns beigebracht wo Links und Rechts ist beim Skifahren ist und wie man bremst bevor man in einen Stromkasten fährt. Seine Art ist einfach cool er hat Humor und bringt jeden zum lachen. Mein Lehrer hat es verdient den Titel "Hamms bester Lehrer" zu tragen"
  • "Sie ist die Beste, weil sie die Schüler so sehr motiviert. Sie sagt uns jede Stunde, wie gut wir sind, dass wir es können und wie beeindruckt sie von uns ist. Auch der Unterricht macht einfach Spaß, weil man merkt, sie hat Spaß an der Sache. Fachlich sind wir natürlich auch top, sie ist ein großes Brain und spricht gefühlt zehn Sprachen und weiß alles."

Die Bewerbungsphase läuft noch bis Sonntag, 8. März. Schüler können ihre Lehrer über das Formular nominieren oder eine Mail mit Name, Schule und Unterrichtsfach des Lehrers  und den eigenen Kontaktdaten an lehrer@wa.de schreiben.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare