Termin steht

Hammer-Sportgala 2022: In Präsenz und mit 2G-Regel

Auch die 18. Gala musste auf den festlichen Rahmen nicht verzichten. Die Moderatoren Colleen Sanders und Jens Heusener empfingen die Geehrten auf der Bühne – nur der deutsche Vizemeister im Kanuslalom, Stefan Hengst, war per Video zugeschaltet.
+
Die 18. Gala musste digital stattfinden. Die Moderatoren Colleen Sanders und Jens Heusener empfingen die Geehrten auf der Bühne – nur der deutsche Vizemeister im Kanuslalom, Stefan Hengst, war per Video zugeschaltet.

Im kommenden Januar soll es in Hamm wieder eine große Sportgala geben. Organisator Frank Scharschmidt hat angekündigt, die Sportler in diesem Jahr wieder in Präsenz auszuzeichnen.

Hamm - Das Gala-Event soll (fast) wie früher zu neuem Leben erweckt werden. Es habe trotz Corona wieder viele sportliche Erfolge gegeben und er freue sich sehr darauf, wieder eine Gala auf die Beine zu stellen, so Scharschmidt.

19. Hammer Sportgala: Liveshow mit Publikum statt digitaler Ehrung

Wegen Corona konnte die Gala Anfang des Jahres nicht wie gewohnt vor großem Publikum in der Alfred-Fischer-Halle stattfinden. Die Preisträger kamen stattdessen mit zeitlichem Abstand in das Kurhaus und nahmen die Ehrung in kleinem Rahmen vor einem Kamerateam entgegen. Die digitale Sportlerehrung kann seit dem 1. April auf YouTube abgerufen werden.

Da 2020 auch die meisten Sportveranstaltungen ausfallen mussten, wurden bei der digitalen Gala anstelle der besten Leistungen des abgelaufenen Sportjahres und deren Sportler zu ehren, eine Reihe an Sonderpreisen ausgelobt. Bewerben konnten sich Einzelsportler, Teams oder Vereine.

Sportgala 2022: Mit Publikum und prominenten Laudatoren

Die Gala mit mehreren hundert Gästen, Showacts und Livemusik soll am 14. Januar 2022 in der Fischerhalle stattfinden. Es wird ein Hygienekonzept geben und es gilt die 2G-Regel, die Besucher müssen also vollständig geimpft oder genesen sein.

Die kommende Ausgabe ist bereits die 19. Hammer Sportgala, jedes Jahr werden dabei die erfolgreichsten Sportler unserer Stadt in glamourösem Rahmen ausgezeichnet. Die Preise übergeben prominente Laudatoren wie Tennis-Legende Michael Stich und Schwimm-Olympiasiegerin Britta Steffen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare