1. wa.de
  2. Hamm

WDR-Bandcontest: „Open Rim“ will erneut beste Band des Westens werden

Erstellt:

Von: Svenja Jesse

Kommentare

Das Duo „Open Rim“ nimmt am WDR-Wettbewerb „Beste band im Westen“ teil. Bis Sonntag kann abgestimmt werden.
Das Duo „Open Rim“ nimmt am WDR-Wettbewerb „Beste Band im Westen“ teil. Bis Sonntag kann abgestimmt werden. © Maximilian Bier

Die Hammer Band „Open Rim“ hat sich erneut für den Online-Band-Wettbewerb von WDR2 qualifiziert. Das Voting läuft noch bis Sonntag.

Hamm - Das Radio-Format WDR“ POP! stellt regelmäßig Bands aus NRW vor. Dazu können die Hörer eine Woche lang online aus drei Bands für ihren Favoriten abstimmen. Der Gewinner bekommt neben dem Titel „beste Band im Westen“ auch Sendezeit im Radio.

Im vergangenen Jahr hatte das Duo sich den Titel bereits einmal gesichert, jetzt treten sie mit ihrem neuen Song „Places“ feat Artem erneut an.

Band aus Hamm bei WDR-Wettbewerb: Hoffnung auf Musikpreis irgendwann

„Das ist eine gute Chance auch über die Grenzen von Hamm hinaus bekannt zu werden. Gerade für so Preise, wie den Pop NRW Preis, den die Giant Rooks damals auch in der Kategorie Newcomer gewonnen haben, ist es wichtig, im Radio präsent zu sein. Damit wir diesen Preis auch mal gewinnen können“, erklärt Noah Dröge.

Abstimmen kann man täglich auf der Internetseite des WDR. „Wir hoffen aufs Beste. Unsere Konkurrenz macht allerdings auch echt gute Musik. Ich würde es ihnen gönnen, aber wir wollen natürlich wieder gewinnen“, sagt Noah Dröge.

Auch interessant

Kommentare