Hafenstraße und Ahlener Straße

Störungen im Straßenverkehr wegen Schachtarbeiten

Baustellen-Schilder
+
Autofahrer in Hamm müssen sich für neue Baustellen wappnen.

An der Ahlener Straße und an der Hafenstraße in Hamm müssen beschädigte Schachtabdeckungen ausgetauscht werden. Das läuft nicht ohne Störungen des Straßenverkehrs ab.

Hamm – Mit der Baustelle an der Ahlener Straße beginnt die Stadtentwässerung Hamm des Lippeverbandes am Dienstag, 28. September. Die Arbeiten an der Hafenstraße starten am Donnerstag, 30. September. Bis zum Ende der Woche kommt es deshalb zu Einschränkungen des Verkehrs an beiden Stellen.

In Heessen ist eine Abdeckung in der Fahrbahnmitte der Ahlener Straße im Einmündungsbereich Piebrocks- kamp beschädigt und muss durch eine neue ersetzt werden. Für die Durchführung der Tiefbauarbeiten wird der Verkehr an der Baustelle vorbeigeführt. Die Ausfahrt aus der Seitenstraße wird durch Richtungsvorgaben geändert.

Ebenfalls in der Fahrbahnmitte auf der Hafenstraße tauscht der Lippeverband eine weitere Abdeckung auf Höhe der Firma Oiltanking aus. Auch hier wird der Verkehr an der Baustelle vorbeigeleitet und eine Fahrtrichtung aus dem Zufahrtsbereich der Firma geändert.

Beide Baumaßnahmen sollen jeweils zwei Tage dauern. - WA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare