1. wa.de
  2. Hamm
  3. Hamm-Mitte

Bei „Musik Blum“ gibt‘s künftig wieder Schallplatten

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Vinyl und Café: Die Schaufenster von „Musik Blum“ sind wieder gefüllt.
Vinyl und Café: Die Schaufenster von „Musik Blum“ sind wieder gefüllt. © Kathrin Bennemann

Das frühere Kultgeschäft Musik Blum in Hamm wird neu belebt. Am Samstag öffnet dort erstmals das Vinyl-Café, das damit seinen bisherigen Standort „Galerie der Disziplinen“ am Gesundheitsamt verlässt.

Hamm - Das Hammer Vinyl-Café ist umgezogen. Es findet an diesem Samstag, 2. Juli, von 10 bis 14 Uhr erstmals in neuen, attraktiveren Räumlichkeiten statt - und zwar in der Oststraße 9. Das Ladenlokal hatte bis 2016 über Jahrzehnte Musik Blum gehört, das Vinyl-Café wird nun einen Teil der Fläche nutzen. Mit einer großen Auswahl an gebrauchten Schallplatten, frischem Kaffee und Snacks kann bei guter Musik gewohnt gestöbert und die Schallplatte gegen eine Spende erworben werden.

Wie gewohnt wird das Vinyl-Café auch am neuen Standort an jedem ersten Samstag im Monat stattfinden, der Start am 2. Juni sehen die Veranstalter als „Soft Opening“. Schallplatten aus dem Bereich Pop, Rock, Funk, Soul, Hip Hop und Reggae werden gerne als Spende angenommen. Die Platten werden aufbereitet und weitergegeben.

Alle Spenden kommen der Förderung von Kunst und Kultur zugute. - WA

Auch interessant

Kommentare