Ungewöhnliches Angebot

Schlafsäcke für Meerschweinchen im Hammer Süden

+

Hamm-Süden - Im Hammer Süden gibt es demnächst ungewöhnliches Zubehör für Tiere zu kaufen.

Was als Hobby begann, ist inzwischen zu einem echten Erfolgsmodell geworden: Weil sich immer mehr Kunden für ihr selbst genähtes Tierzubehör und ihre Tier-Accessoires interessieren und inzwischen auch eine Aushilfe angestellt ist, hat sich Andrea Meerländer mit ihrem Geschäft „Manni Bed“ für einen Umzug in den Hammer Süden entschieden.

Erstmals öffnen wird sie das neue Ladenlokal in den zuvor von „Matratzen Concord“ genutzten Räumlichkeiten an der Ecke Werler Straße/Alleestraße am Samstag, 30. März. Bisher war das im Jahr 2013 gegründete Geschäft „Manni Bed“ an der Soester Straße beheimatet.

Hier wird das neue Geschäft eröffnen.

Aufgrund des Umzugs in den Hammer Süden ist das dortige Ladenlokal inzwischen für Kunden geschlossen.

Was es bei „Manni Bed“ alles gibt? „Vom wirbelschonenden Halsband über maßgefertigte Geschirre, auf das Hundegewicht angepasste Betten und Kissen, Multifunktionstaschen für Frauchen, Gassi-Geh-Taschen und selbst einen Schlafsack für ein Meerschweinchen haben wir schon genäht“, erklärt Unternehmerin Meerländer.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare