Kasse komplett leergeräumt

Trio erbeutet im Allee-Center Tageseinnahmen eines Handyshops

Hamm - Drei Unbekannte haben nach Angaben der Polizei Hamm am Samstagabend in einem Handyshop im Allee-Center die Tageseinnahmen aus der Kasse gestohlen und entkamen mit der Beute, zu deren Höhe keine konkreten Angaben gemacht wurden.

Gegen 19.45 Uhr hielten sich nach Polizeiangaben die Täter im Verkaufsraum auf und schauten sich dort Handys an. "In einem unbeobachteten Moment nahmen sie den Kassenschlüssel des Verkäufers an sich, öffneten die Kasse und stahlen den Inhalt. Anschließend rannten die Diebe in Richtung Hafenstraße davon", heißt es in der Pressemitteilung.

Die Flüchtigen sind nach Angaben der Ermittler allesamt Südländer, jeweils 30 bis 35 Jahre alt und schlank. "Sie sprachen gebrochen deutsch. Einer von ihnen ist etwa 1,90 Meter groß, hatte dunkle Haare sowie einen Drei-Tage-Bart und trug eine grüne Jacke. Die anderen können nicht genauer beschrieben werden", schreibt die Polizei.

Sie nimmt Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 02381/916-0 entgegen. - WA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare