Zur richtigen Zeit am richtigen Ort

Tatort Edeka: Polizist stellt in Freizeit Taschendieb

+
Symbolbild

Hamm-Osten - Glück im Unglück hatte am Donnerstagmittag eine 66-Jährige im Lebensmittelgeschäft am Paracelsuspark.

Am Donnerstag gegen 12 Uhr wurde der Frau im dortigen Edeka die Geldbörse entwendet. Ein Polizeibeamter, der in seiner Freizeit im Geschäft einkaufen war, bemerkte die Situation und hatte schnell einen Verdacht. Ihm war nämlich zuvor ein Unbekannter aufgefallen, der sich verdächtigt verhalten hatte. Als er von dem Diebstahl erfuhr, informierte er sofort die Einsatzleitstelle.

Gemeinsam mit den eingesetzten Streifenwagen konnte er den Tatverdächtigen auf der Marker Allee stellen. Bei der Durchsuchung konnte tatsächlich das gestohlene Portmonee bei dem 21-jährigen Verdächtigen aufgefunden werden. - WA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare