1. wa.de
  2. Hamm
  3. Hamm-Mitte

Neubau für Fraunhofer-Zentrum in Hamm

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Jörn Funke

Kommentare

null
Der erste Spatenstich. © Henrik Wiemer

Hamm - Im Hammer Osten hat der Aufbau eines Wissenschaftszentrums im Umfeld der Hochschule Hamm-Lippstadt (HSHL) begonnen. Gestern wurde der erste Spatenstich für ein privat finanziertes Bürohochhaus gesetzt, in das HSHL-Einrichtungen und das Fraunhofer-Anwendungszentrum Symila einziehen sollen.

Der Neubau entsteht im Paracelsuspark, gegenüber dem Hochschul-Campus an der Marker Allee; als Investoren treten Dr. Ulrike Hesse und der Architekt Frank Degener auf, die das Gelände der früheren Paracelsus-Kaserne 2012 erworben hatten. Der Entwurf des dreieinhalbgeschossigen Bürohauses stammt von Degener selbst.

Für den Bau eines öffentlichen Innovationszentrums im Hochschulumfeld laufen noch Verhandlungen; eine Entscheidung soll zum Jahresende fallen

Auch interessant

Kommentare