1. wa.de
  2. Hamm
  3. Hamm-Mitte

„Bunter Herbst“ startet - Busse am Sonntag kostenlos

Erstellt:

Kommentare

Am Sonntag ist an der Pauluskirche „Hollandmarkt“ angesagt.
Am Sonntag ist an der Pauluskirche „Hollandmarkt“ angesagt (hier ein Foto von 2018). © Reiner Mroß

Am Freitag geht es am Bahnhofsvorplatz so richtig rund, allerdings im positiven Sinne. Dann startet Hamms bunter Herbst mit dem „Original Marktschreier-Frühstück“ inklusive Freibier. Ende ist am Sonntag. Alle Infos hier.

Hamm - Am Freitag ab 11 Uhr werden Wurst-Achim, Aal-Hinnerk, der Käse-Maik oder Nudel-Anne die Leute direkt ansprechen und ihnen die Vorzüge ihrer Waren präsentieren – in einer imposanten Lautstärke. Am Sonntag wird das Ganze begleitet vom Innenstadt-Einzelhandel, der am Nachmittag - auch im Allee-Center - seine Türen öffnen darf und wird. Das Stichwort lautet „verkaufsoffener Sonntag“.

Rund um die Pauluskirche präsentiert sich am Sonntag außerdem der Hollandmarkt. Rund 30 Anbieter aus den Niederlanden werden (auch, aber nicht nur) mit landestypischen Spezialitäten vertreten sein. Gute Stimmung wollen die 15 Musiker der „Oel’nkapel“ aus Oldenzaal auf den Platz bringen: mit niederländischer Festmusik, deutschem Schlager, Pop, Samba aber auch Musik der Sechziger sowie Disco- und Soulmusik. Am Rande sind die 34 neuen Sicherheits-Poller der Stadt - so genannte „Oktablöcke“ - zu sehen.

Öffnungszeiten

Hamburger Fischmarkt: Freitag von 11 bis 19 Uhr, Samstag von 10 bis 19 Uhr, Sonntag von 11 bis 18 Uhr

Hollandmarkt: Sonntag von 11 bis 18 Uhr

verkaufsoffener Sonntag: 13 bis 18 Uhr

Am Sonntag gibt es die Möglichkeit, die Busse im Liniennetz des Stadtgebietes Hamm kostenlos zu nutzen. Ausgenommen davon ist der AST-Verkehr (Anruf-Sammeltaxi), wie die Stadtwerke mitteilen.

Für Autofahrer sind am Sonntag alle Parkhäuser und Tiefgaragen in der Innenstadt geöffnet. Schon von zu Hause aus lässt sich die aktuelle Parkplatzsituation über die Online-Anzeige auf hamm.de einschätzen. Zusätzlich können die Behördenparkplätze rund um das Rathaus genutzt werden. 

Das Veranstaltungswochenende wird Oberbürgermeister Marc Herter am Freitag um 16.30 Uhr auf dem Willy-Brandt-Platz offiziell eröffnen. - WA/han

Auch interessant

Kommentare