1. wa.de
  2. Hamm
  3. Hamm-Mitte

Brutaler Streit im Nordringpark: Mann mit Messer schwer verletzt

Erstellt:

Kommentare

Nach einem Streit am Szenetreff im Nordringpark in Hamm wurde ein Mann mit einem Messer schwer verletzt. Er musste in eine Spezialklinik.

Hamm - Es kam erneut zu einer brutalen Attacke am Szenetreff im Nordringpark in Hamm: Wie die Polizei mitteilt, haben am Dienstagmittag (3. Mai) Zeugen beobachtet, wie mehrere Männer aus der Nordringanlage über die Freifläche des Wassersportzentrums an der Adenauerallee in Richtung Kanal liefen. Dann waren Schreie aus Richtung eines Fahrradständers zu hören. Eine Gruppe von drei Männern flüchtete anschließend zu Fuß Richtung Innenstadt.

Brutaler Streit im Nordringpark: Mann mit Messer schwer verletzt

Ein 49-Jähriger mit einer Schnittverletzung im Gesicht verfolgte die Gruppe zunächst mit seinem Fahrrad. Vor dem Wassersportzentrum gab er dann aber auf und blieb stehen. Eine Zeugin leistete sofort Erste Hilfe und alarmierte die Rettungskräfte.

Die Polizei leitete unmittelbar eine Fahndung nach den geflüchteten Männern ein. Und die führte schnell zu einem Erfolg. Drei Verdächtige wurden am Hauptbahnhof in Hamm festgenommen. Bei den Männern handelt es sich um einen 18- und einen 19-Jährigen aus Möhnesee und einen 25-Jährigen ohne festen Wohnsitz.

Messer-Attacke im Nordringpark: Fahndung der Polizei hat Erfolg

Laut Mitteilung der Polizei hat der 25-Jährige bei dem Streit den 49-Jährigen offenbar mit einem Messer angegriffen. Gegen ihn wird nun wegen schwerer Körperverletzung ermittelt. Der Hintergrund des Streits zwischen den beiden Gruppen ist derzeit unklar.

Der 49-Jährige wurde mit einem Rettungswagen zunächst in ein Krankenhaus in Hamm gebracht. Er musste von dort in eine Spezialklinik verlegt werden. Lebensgefahr besteht nicht. Unbeteiligte Personen waren bei der Attacke nicht gefährdet.

Bereits im Februar kam es im Nordringpark zu einem brutalen Messerangriff. Ein Mann wurde dabei so schwer verletzt, dass er notoperiert werden musste. Generell gibt es viele Diskussionen um den Szenetreffpunkt.

Auch interessant

Kommentare