1. wa.de
  2. Hamm
  3. Hamm-Mitte

Chattanoogaplatz liegt weiter brach - Das ist der Stand der Dinge

Erstellt:

Von: Jörn Funke

Kommentare

Trostloser Ort mitten in der Hammer Innenstadt: der Chattanoogaplatz.
Trostloser Ort mitten in der Hammer Innenstadt: der Chattanoogaplatz (hinten ist das Kino und rechts das Medienhaus zu sehen). © Andreas Rother

Auf dem Chattanoogaplatz will das Arnsberger Büro Zakowski Architekten östlich des Cinemaxx-Kinos einen Komplex mit hochpreisigen Eigentumswohnungen errichten. Sichtbar ist noch immer nichts. Und unsichtbar?!

Hamm - Der Abstimmungsprozess zwischen Verwaltung und dem Investor sei intensiviert worden, sagte Stadtsprecher Tom Herberg auf Anfrage unserer Redaktion zum Thema Bebauung des Chattanoogaplatzes. Es gebe einen Vorhabenentwurf, der nun weiter konkretisiert werde. Ein Endergebnis liegt aktuell jedoch noch nicht vor. Sobald dies der Fall sei, werde die Verwaltung die Vorbereitung zur Aufstellung eines notwendigen Bebauungsplanverfahrens treffen – der ist eine Voraussetzung für eine Bebauung der darunter liegenden Tiefgarage.

Architekt Dieter Zakowski hatte Mitte 2021 angekündigt, sich vorerst nicht mehr zu dem Projekt zu äußern.

Der Komplex soll die von 1978 bis 1981 von der Stadt errichtete Tiefgarage überbauen. Das Kino folgte 1998. Der bisher unbebaute Teil sollte ursprünglich Standort eines Stadttheaters werden. Die Stadt entschied sich jedoch kurze Zeit später für einen Umbau des Kurhauses.

Auch interessant

Kommentare