Zeitungsausgabe

Defekt an Druckmaschine: E-Paper freigeschaltet

Ein technischer Defekt an der Druckmaschine in Hamm hat heute leider massive Auswirkungen auf die Auslieferung unserer Zeitung.

Hamm - Der Fehler am Falzapparat in unserem Druckcenter in Rhynern wird heute erst im Laufe des Tages behoben werden können. Alle WA-Ausgaben wurden in der Nacht in Meinerzhagen gedruckt. Es gibt deshalb heute eine Ausgabe mit verschiedenen Titelseiten. 

Wenn Sie Ihre Zeitung heute Morgen nicht bekommen haben, dann können Sie kostenlos unsere E-Paper-Ausgabe nutzen. 

Benutzen Sie dazu bitte die folgenden Zugangsdaten: 

Benutzer: waep@wa.de

Kennwort: start1

Im Bereich des Westfälischen Anzeigers wird es heute leider keine Nachlieferung geben. Wir bitten Sie dafür um Verständnis. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare