1. wa.de
  2. Hamm

Grüne: Nelli Foumba Soumaoro kandidiert für Landtagswahl

Erstellt:

Von: Cedric Sporkert

Kommentare

Nelli Foumba Soumaoro soll für die Hammer Grünen nach Düsseldorf.
Nelli Foumba Soumaoro soll für die Hammer Grünen nach Düsseldorf. © Andreas Rother

Die Grünen in Hamm haben auf einer Mitgliederversammlung ihren Kandidaten für die Landtagswahl im Wahlkreis Hamm I gewählt.

Hamm – In der digital durchgeführten Versammlung setzte sich am Mittwochabend Nelli Foumba Soumaoro mit 16 zu 13 Stimmen bei zwei Enthaltungen gegen Peter Kruse (40) durch. Eine Urnenwahl steht zur Bestätigung noch aus. Am Samstag soll der Kandidat für die Wahl am 15. Mai 2022 auch offiziell feststehen. (Hier klicken für weitere Artikel über Nelli Foumba Soumaoro.)

Im Jahr 2005 kam Soumaoro, der in der Republik Guinea (Westafrika) geboren wurde, als unbegleiteter minderjähriger Flüchtling nach Hamm. Hier hat er seitdem seinen Hauptschulabschluss, den Realschulabschluss und das Fachabitur abgelegt sowie Sozialwissenschaften mit dem Schwerpunkt Armut und Fluchtmigration in Dortmund studiert.

Aktuell ist er als internationaler Wirtschafts- und Politikberater und Autor bei der Firma „Komm Mit Afrika“ tätig. Die Schwerpunkte seiner Arbeit liegen in den Bereichen Bildung, Nachhaltiges Wirtschaften und Vielfalt.

Seit 2020 ist der 31-Jährige Mitglied bei den Grünen.

Auch interessant

Kommentare