Glücksgefühle via WhatsApp

+

Der digitale Gutschein für Hamm revolutioniert Schenken. Das Portal Hamm-Erleben setzt auf spannende Weiterentwicklung noch vor Weihnachten.

Einem anderen eine Freude zu bereiten, ist manchmal gar nicht so einfach: Was schenkt man jemandem, der eigentlich schon alles hat? Oder wie kommt man aus der Bredouille heraus, wenn man an den Geburtstag eines lieben Menschen erst 5 vor 12 Uhr am späten Abend denkt? 

Vor einem Jahr im Februar fiel der Startschuss für das Portal Hamm-Erleben, jetzt gibt es eine spannende Weiterentwicklung.

Ab sofort wird Schenken kinderleicht - dem Finderportal hamm-erleben.de sei Dank. Ab November soll man dort bei den meisten teilnehmenden Händlern, Gastronomen und Dienstleistern elektronische Gutscheine erstehen können. Überreicht werden können die Gutscheine dann entweder binnen weniger Sekunden digital per WhatsApp oder Email. Aber auch die analoge Variante über den hauseigenen Drucker ist möglich. 

So kann man anderen Menschen wirklich eine Freude bereiten. Und die Geschäftsleute, die an dem bundesweit einmaligen System teilnehmen, profitieren ebenfalls: Sie können so auch außerhalb der Öffnungszeiten via Internet zusätzliche Einnahmen generieren. 

Das Handling der neuen digitalen Gutscheine ist dabei äußerst einfach: Der Beschenkte muss in dem betreffenden Geschäft einfach nur den Gutschein auf seinem Handy in elektronischer Form oder analog als Ausdruck vorweisen - schon kann er für den Gegenwert das einkaufen, was er wirklich benötigt.

Wollen auch Sie als Hammer Geschäftsleute an den Glücksgefühlen teilhaben und sich neue Märkte erschließen? Dann kommen Sie am Dienstag, 17. Oktober, zur Informationsveranstaltung in den Räumen der Sparkasse Hamm.

Interessenten werden gebeten, sich kurz mit einer E-Mail an portalmanager@hamm-erleben.de oder telefonisch bei unserem Portalmanager Christian Engel unter 02381/105 321 anzumelden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.