Am Geldautomaten mit Messer bedroht: Geld verlangt

HAMM - Am frühen Sonntag gegen 00.30 Uhr begegneten sich bei der 1LIVE Charts-Party in der Alfred-Fischer-Halle drei Männer. Ein 19-Jähriger aus Hamm wurde schließlich unweit vor einer Bank am Bockelweg von den anderen beiden mit einem Messer bedroht und sollte Geld abheben. Das Opfer konnte flüchten und sich in einem Vorgarten verstecken.

Anschließend verständigte er die Polizei, doch sofortige Fahndungsmaßnahmen verliefen bislang ohne Ergebnis. Beschreibung der Tatverdächtigen: Beide südländisch, 20-30 Jahre, Sprache deutsch und türkisch, Täter 1 180cm, eher dick, braune Jacke, blaue Kappe, Täter 2 170cm, dünn, dunkle Jacke.

Sachdienliche Hinweise bitte unter 02381/916-0 an die Polizei Hamm.

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare