Fünf Highlights an elf Tagen

Geballte Comedy-Offensive in Hamm ab Mittwoch

Markus Krebs, Matze Knop, Herbert Knebel, Helge Schneider, Serdar Somuncu und Frieda Braun.
+
Fünf Tage, sechs Köpfe: (oben von links) Markus Krebs, Matze Knop, Herbert Knebel, (unten von links) Helge Schneider, Serdar Somuncu und Frieda Braun.

Solch eine geballte Comedy-Offensive hat es in Hamm vermutlich noch nie gegeben. Wer seine (Corona-) Sorgen einfach mal weglachen möchte, hat vom 11. bis 22. August jedenfalls die freie Auswahl.

Hamm - Erwartet werden Markus Krebs, Matze Knop, Herbert Knebel, Helge Schneider, Serdar Somuncu, Frieda Braun sowie etwas später auch noch Arnd Zeigler.

Los geht’s schon am Mittwoch, 11. August: Mit seinem gewohnt derben Humor will Markus Krebs auf der Waldbühne Heessen seine Fans begeister. Doch der Stand-up-Comedian aus dem Ruhrpott („Pass auf, kennste den...?“) kommt nicht allein: Im Schlepptau hat er den Stimmen-Imitator Matze Knop („Supa Richie“) und Amjad, der für sich den Titel „erster Comedian mit palästinensischen Wurzeln“ in Anspruch nimmt.

Zwei Tage später – am Freitag, 13. August – wird an selber Stelle in Heessen Herbert Knebel seinen authentischen Ruhrpott-Charme versprühen. Die kultige Kunstfigur von Uwe Lyko kommt zwar ohne sein „Affentheater“, aber mit guten Absichten: Denn sein Auftritt ist Teil einer Benefiz-Gala, mit der Till Hoheneder zusammen mit dem Stadtsportbund Geld für jene Kinder sammeln möchte, deren Schwimm-Ambitionen beziehungsweise -Fertigkeiten während der Corona-Zeit unter der Räder gekommen sind. Das Stichwort lautet „Hamm kann schwimmen“. Mit dabei an diesem Freitag, dem 13., sind weiterhin der frühere Bap-Gitarrist Helmut Krumminga sowie die „Central Park Band“, die Klassiker von Simon & Garfunkel covern wird.

Bedingungen und Ticket-Infos

Nach aktuellem Stand können an beiden Standorten bis zu 1000 Sitzplätze verkauft werden. In den meisten Fällen werden aber weniger Besucher erwartet. Beide Veranstalter versprechen ein den aktuellen Vorgaben angepasstes Hygienekonzept; grundsätzlich gelten die „3G-Regeln“ (geimpft oder genesen oder getestet – es wird kontrolliert) sowie die bekannten Abstandsvorgaben. Weil im Fall des Falles eine Nachverfolgung obligatorisch ist, müssen Ticketinhaber ihren gekauften Platz immer wieder einnehmen. An diesem gilt keine Maskenpflicht, im Umfeld aber schon.

Die Events auf der Waldbühne beginnen jeweils um 20.30 Uhr. Tickets gibt es (nur) online über die Seite www.vibe-factory.de. Die Events im Kurhausgarten beginnen jeweils um 20 Uhr (Ausnahme Frieda Braun schon ab 19.30 Uhr). Tickets gibt es online über Eventim und in den bekannten Vorverkaufsstellen. Für Kurzentschlossene werden die Abendkassen geöffnet sein.

Comedy-Offensive in Hamm: Power-Wochenende im Kurpark

Nur eine Woche später wird es noch kompakter: An drei Tagen in Folge werden sich die Künstler im Kurhausgarten die Bühne in die Hand geben. Als Glanzlicht beginnt am Freitag, 20. August, Helge Schneider. Wie üblich wird der 65-Jährige nicht nur Komik, Klamauk und Kabarett abschießen, sondern mit seiner Band auch anspruchsvollem Jazz spielen. Auch wenn Schneider jüngst mit seinen abgesagten „Strandkorb-Konzerten“ für großes Aufsehen sorgte, dürfte der Auftritt in Hamm sicher sein, denn hier wird das Publikum in direkter Sichtweite zur Bühne an Biertischen sitzen.

Einen Tag später – am Samstag, 21. August – wird Serdar Somuncu die Bühne im Kurpark betreten. Viele Fans dürften ihn vor allem durch seine Auftritte in der ZDF-Heute-Show kennen, doch der 1968 in Istanbul geborene Comedian und Kabarettist kann auch Autor und Regisseur.

Abgerundet wird der Hammer Comedy-Marathon am Sonntag, 22. August, mit Frieda Braun. Die deutschlandweit erfolgreiche Bühnenfigur der Winterbergerin Karin Berkenkopf bringt nicht nur eigene Programme auf die Bühne, sondern ist Stammgast im WDR und dort vor allem in der Kabarettsendung „Ladies Night“.

Das ist noch nicht alles..:

Alle fünf Abende sind Teil größerer Eventserien. Noch einmal gelacht werden darf am 1. September auf der Waldbühne bei Fußball-Comedian Arnd Zeigler: Darüber hinaus stehen noch folgende Auftritte an: Marley‘s Ghost (27. August, Kurpark), Kapelle Petra (28. August, Kurpark), Still Collins (3. September, Waldbühne) und David Puentez (11. September, Waldbühne).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare