Hammer Wirte springen in die Bresche

Kein großes Public Viewing? Egal - Rudelgucken gibt's trotzdem!

+
Symbolbild

Hamm - Kein WM-Dorf an der Pauluskirche, auf dem Willy-Brandt-Platz oder im Rathaus-Innenhof: Wenn am Donnerstag der Anpfiff zur Fußball-Weltmeisterschaft erfolgt, wird in Hamm kein öffentliches Public Viewing stattfinden. Es gibt jedoch ein großes "Aber...".

Fußball-Freunde werden nämlich auch in Hamm reichlich Gelegenheit bekommen, die Spiele und den Weg der deutschen Elf auf ihrer Titelverteidigungs-Mission im Kollektiv zu erleben. In zahlreichen Gaststätten und Biergärten werden die Spiele auf Großbildschirmen und Leinwänden gezeigt. Wie es heißt, wird von der Möglichkeit, Tische zu buchen, bereits reger Gebrauch gemacht.

Auf bis zu 500 WM-Gucker pro Partie hat sich zum Beispiel die Blueliner-Gastronomie in der Eishalle am Maxipark eingerichtet. Alle Spiele, die während der normalen Öffnungszeiten stattfinden, werden dort im Innen- und Außenbereich auf diversen Leinwänden und Fernsehbildschirmen zu sehen sein. Das Angebot sei familienkompatibel, der Eintritt frei, erklären die Initiatoren.

Hier klicken für unser großes WM-Ressort!

Im Cineplex-Kino werden die Spiele der deutschen Mannschaft wieder im Saal 1 auf einer 180 Quadratmeter großen Leinwand gezeigt; auch hier ist der Eintritt frei.

Meilengänger werden ebenfalls zu ihren Fußballfreuden kommen. Im Pirates und dem King’s Pub etwa werden die Spiele der deutschen Mannschaft ebenfalls zu sehen sein. Solange Deutschland führt, ist zudem „Happy Hour“.

Der Brauhof Wilshaus an der Baumstraße zeigt auf einer großen Leinwand die Spiele.   

Und auch die Veranstalter größerer Feste haben oft mitgedacht: Beim Bürgerschützenfest in Hövel auf dem Schützenplatz im Brüggenkamp beispielsweise läuft ab 17 Uhr die Partie Deutschland gegen Mexiko auf großer Leinwand.

Fußball-Party im eigenen Garten?

Wer bei sich zu Hause – egal ob im Garten, im Keller oder auf dem Dachboden – mit Nachbarn oder Freunden WM-Fußballfeste feiert, kann sich gerne unter der E-Mail-Adresse lokales-hamm@wa.de in der Redaktion melden und ein Foto von seiner Fußball-Party einreichen. Bei Bedarf kommt auch ein WA-Fotograf zu Ihnen nach Hause!

Lesen Sie auch:

Das Spiel ist aus: Kein Public Viewing in Hamm

Public Viewing zur Fußball-WM: Hier gibt es Fan-Feste in NRW

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.